Tourismus / Wirtschaft / Veranstaltung / Hotelgewerbe / Gastronomie

hogast-Powertag 2011: Sieben Wege um Potenziale zu nutzen - Neues Rekordergebnis für hogast

Anif (TP/OTS) - Nach erfolgreich geschlagener Wintersaison
pflegten 200 Hoteliers und
hogast-Partner am 12. Powertag die Kunst des Zuhörens. Sie lernten von Trainer Ralph Goldschmidt, wie wertvoll gerade diese Eigenschaft auf den "7 Wegen zur Effektivität" im beruflichen wie privaten Alltag ist. Effektivität hat auch hogast im soeben beendeten Geschäftsjahr gezeigt: Der Umsatz und die Zahl der Mitgliedsbetriebe konnten nach vorläufigen Zahlen deutlich gesteigert werden.

Ob nach kurzer oder langer Saison, in einem Krisen- oder Rekordjahr: Kaum hat der Mai begonnen, versammeln sich rund 200 wissbegierige Gastronomen, Hoteliers und Lieferanten zum hogast-Powertag, um ihre geistige Batterien wieder aufzuladen. Da kam Anfang Mai im Congress Center Zell am See Ralph Goldschmidt, der nach Stephen R. Coveys 15 Millionen Mal verkauftem Bestseller "Die 7 Wege zur Effektivität" vorträgt, gerade recht. Covey betrachtet nicht die "Außenwirkung", etwa Imagepflege, als Erfolgsmotor, sondern lehrt charakterliche Eigenschaften und Werte als Basis effektiven Lebens zu begreifen.

Coveys Prinzip sieht "privaten" als Basis für den "öffentlichen" Erfolg. Auf dieser Ebene führte Goldschmidt vor, was richtiges, empathisches Zuhören bedeutet. Es gelte zuerst zu verstehen, um verstanden zu werden. Um die Stufe vom persönlichen zum öffentlichen Erfolg zu erklimmen, gehören Win-Win-Denken bis hin zum Schaffen von Synergien als höchste Ebene dazu.

"Sie, als Mitglieder und Partner der hogast, haben darin ein wunderbares Beispiel für eine Win-Win-Situation, oft sogar für den synergetischen Weg", zeigte sich der Referent mit dem System von Österreichs Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie vertraut.

Dass dieses Prinzip der hogast von Erfolg gekrönt ist, zeigt einmal mehr das Ende April zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2010/11. Nach vorläufig noch geschätzten Werten erreichte der Umsatz 660 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von neun Prozent und übersteigt somit den siebenprozentigen Zuwachs auf 1886 Mitglieder, die 2202 Betriebe repräsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Waltraud Huetz-Ebner
Presse / Marketing
Tel.: +43 (0)6246 8963-451
Mobil: +43 (0)664 3580575
huetz-ebner@hogast.at
Weitere Informationen:
http://www.hogast.at

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0005 2011-05-06/12:30