Tourismus / Reisen / Freizeit / Internet / Spiele / Lifestyle / Buntes / Marketing

Globehopper - Klappe, die zweite: Ruefa sucht die "Auftrags-Chiller"

Wien (TP/OTS) -

  • Nach Mega-Erfolg im Vorjahr geht Globehopper-Aktion in die nächste Runde
  • Der Gewinn: 27 Tage Chillen auf Mauritius, Seychellen, La Réunion für zwei - plus 2 Smartphones, 2 Notebooks und 3.000 Euro Taschengeld
  • Facebook-Community stimmt über die Tagesaktivitäten ab
  • Kandidaten können sich bis 17. August 2012 auf facebook.com/ruefa bewerben

Ruefa schickt die Facebook-Community wieder auf Reisen - nach der spektakulären Weltreise im Vorjahr geht es Ruefa in der zweiten Runde entspannter an: Gesucht werden zwei Personen, die als "Auftrags-Chiller" unterwegs sind. Ihr Einsatzort: die Trauminseln im Indischen Ozean. Einsatzdauer: 1. bis 27. November 2012. Ihr Auftrag:
das Paradies erkunden und die Tagesaufgaben, über die die Facebook-Community zuhause abstimmt, erfüllen. Damit die Daheimgebliebenen den traumhaften Einsatz live mit verfolgen können, werden die beiden Auftrags-Chiller mit zwei Smartphones, zwei Notebooks und 3.000 Taschengeld ausgestattet.

Bewerbungen ab sofort auf facebook.com/ruefa

Bewerben können sich die Teams - egal ob verliebt, verheiratet oder einfach nur befreundet - noch bis 17. August auf facebook.com/ruefa. Gefragt sind eine Portion Kreativität und Originalität: Neben einem gelungenen Porträtfoto von beiden müssen die Bewerber auch ein Foto zum Thema "Chillen" hochladen: sei es in der Hängematte zuhause unterm Apfelbaum oder beim Shoppingtrip in der City, je nachdem, was die Kandidaten unter Erholung extrem verstehen. Außerdem ist noch ein origineller Text gefragt. Die Aufgabenstellung:
"Soeben auf den Seychellen angekommen! Wie lautet euer 1. Posting?"

24 Nächte süßes Leben im Indischen Ozean

Der Preis, der den Globehoppern 2012 zur Verfügung steht, verspricht Gänsehaut: Die Gewinner verbringen insgesamt 24 Nächte unter tropischem Himmel, elf Nächte davon auf Mauritius, acht auf den Seychellen, fünf auf der französischen Vulkaninsel La Réunion. Das 6-Sterne-Luxushotel Beachcomber Saint Anne Resort & Spa auf den Seychellen, das Beachcomber Shandrani Resort & Spa auf Mauritius, das Trou aux Biches und das Paradis Hotel & Golf Club, ebenfalls auf Mauritius, sind nur vier der zehn ausgesuchten Adressen, an denen die Globehopper logieren werden. Unter den Hotels finden sich aber auch gemütliche Guesthouses und Lodges - allesamt persönliche Empfehlungen der Ruefa Reiseexperten.

Als Sahnehäubchen obendrauf stattet Ruefa die beiden Teilnehmer mit Mobile Devices der Luxusklasse aus. Welches Smartphone von Nokia und welches Notebook von hp unter der Sonne zum Einsatz kommen werden, bestimmt auch die Facebook-Community. Außerdem gibt es 3.000 Euro Taschengeld von card complete mit auf den Weg.

Facebook-Community ist immer dabei

Damit den beiden Langzeiturlaubern nicht langweilig wird, stimmt die Facebook-Community über originelle Tagesaktivitäten ab. So könnten die beiden bei einem Sozialprojekt mithelfen, Golfbälle aufsammeln oder auf einen Vulkan steigen. Spannend werden die Blicke hinter die Kulissen allemal. Sechs Tagesaktivitäten - zwei pro Destination - sind geplant.

2011 hat Ruefa in einer groß angelegten Facebook-Aktion zwei junge Wienerinnen einmal um die Welt geschickt. 15.000 Fans zählt seither die Ruefa Facebook-Community, mehr als 2.000 Bewerbungen gingen damals ein. Als "Aufwärmrunde" flogen im Juni zwei Paare für den "Ruefa City-Check" nach Kopenhagen bzw. Stockholm. Nun gehen die Ruefa Globehopper - Die Auftrags-Chiller in die nächste Runde.

Die Bewerbung ist ausschließlich über http://www.facebook.com/ruefa möglich. Die Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Weitere Infos zu Ruefa Globehopper 2012 - Die Auftrags-Chiller sind auf http://www.facebook.com/ruefa zu finden.

Pressefotos finden Sie unter: http://www.verkehrsbuero.com/presse

Rückfragen & Kontakt:

Lassallestraße 3
A-1020 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
Fax: +43 (0)1 588 00-400
presse@verkehrsbuero.com
http://www.verkehrsbuero.com

Mag. Birgit Reitbauer
Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0006 2012-06-25/12:51