Fachhochschulen / Studie / Freizeit / Lifestyle / Wien / Termin / Tourismus

Reminder: Mediengespräch "Freizeit-Monitor 2012", Do., 06.09.2012, Café Griensteidl

Wien (OTS) - Mehr Zeit mit der Familie und mit Freunden verbringen anstatt vor dem Fernseher oder Computer: Das ist eines der Ziele, die sich die Österreicherinnen und Österreicher für die nahe Zukunft gesteckt haben. Was sich die österreichische Bevölkerung sonst noch für ihre Freizeit wünscht und wofür sie in Zukunft lieber weniger Zeit aufwenden möchte, haben das Zentrum für Zukunftsstudien der Fachhochschule Salzburg und die Stiftung für Zukunftsfragen Hamburg im "Freizeit-Monitor 2012" erhoben. Im Rahmen dieser Repräsentativbefragung von insgesamt mehr als 1.000 Österreicherinnen und Österreichern und mehr als 4.000 Deutschen wurde auch untersucht, wie das gegenwärtige Freizeitverhalten und die zukünftigen Freizeitwünsche der Österreicherinnen und Österreicher im Vergleich zu jenen unserer deutschen Nachbarinnen und Nachbarn aussehen.

Mediengespräch "Freizeit-Monitor 2012"

Gesprächspartner:

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp (Wissenschaftlicher Leiter des
Zentrums für Zukunftsstudien) und FH-Prof. Dr. Ulrich Reinhardt
(Wissenschaftlicher Leiter der Stiftung für Zukunftsfragen)

Anmeldungen an office.zfz@fh-salzburg.ac.at

Datum: 6.9.2012, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Café Griensteidl
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp
Zentrum für Zukunftsstudien der Fachhochschule Salzburg
E-Mail: reinhold.popp@fh-salzburg.ac.at
Tel.: +43 (0) 676 847 795 514

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0003 2012-08-31/14:01