Reisen / Karriere / Reiseveranstalter / Tourismus / Personalia / Unternehmen

sabtours setzt auf Eigenmarke

Neuer Produktionsleiter an Bord

Linz (TP/OTS) - Das oberösterreichische Reiseunternehmen sabtours setzt künftig voll und ganz auf die Kraft der eigenen Marke. Neben dem bisher schon sehr erfolgreichen Busprogramm wird das Segment der Flugreisen stark ausgebaut, wobei speziell dem Abflughafen Linz eine große Bedeutung zukommen wird. Dafür hat sich sabtours mit Wolfgang Reindl einen neuen Produktionsleiter an Bord geholt. Der 55-jährige Reiseprofi ist seit 35 Jahren in der Reise- und Tourismusbranche tätig.

sabtours möchte für seine 24 Geschäftsstellen ein Reiseprodukt entwickeln, das speziell auf den oberösterreichischen Kunden zugeschnitten ist und sich vom Massenangebot der großen deutschen Veranstalter merklich abhebt. "Reisen hat immer mit Wohlfühlen zu tun. Das bedeutet unter anderem, dass der Urlaub schon an der Haustüre beginnt. Für unsere Busreisen gibt es flächendeckend in ganz Oberösterreich ein Abholservice von zu Hause, bei den Flugreisen bieten wir vorrangig Abflüge von Linz an, " erläutert Wolfgang Reindl das sabtours-Wohlfühlkonzept. "Bei den Rundreisen berücksichtigen wir, dass Oberösterreicher kontaktfreudige Menschen sind und gern gut essen und trinken. Daher planen wir ausreichend Zeit für Mahlzeiten, Festlichkeiten oder Spaziergänge ein. Reisen darf nicht in Stress ausarten! So werden die meisten unserer Reisen von erfahrenen Reiseleitern begleitet, die sich um alles kümmern, was unterwegs so anfällt und die immer wieder die eine oder andere Überraschung parat haben!"

Für 2014 wird sabtours erstmals einen Sommerkatalog präsentieren, der ausschließlich eigene Busreisen sowie eine breite Palette unterschiedlicher Flug- und Schiffsreisen beinhaltet. Bei der Auswahl der Reiseideen wird nicht nur auf die Attraktivität des Zielgebietes, sondern auch auf ökologische Faktoren geachtet. Immerhin verfügt sabtours über eine Reisebusflotte, die den höchsten Ansprüchen des Umweltschutzes entspricht. Nach Möglichkeit wird auch bei der Selektion der Partnerunternehmen wie Fluglinien, Hotels etc. auf deren ökologischen Fußabdruck geachtet. "Unsere Welt ist so schön", erklärt Wolfgang Reindl, "es wäre doch fatal, wenn wir sie ausgerechnet dadurch zerstören, dass wir sie bewundern und bereisen!"

Wolfgang Reindl ist seit 1978 in der österreichischen Reise- und Tourismusbranche tätig. Er hat mit 1. August 2013 die Agenden des Produktionsleiters von Prok. Bernhard Hehenberger übernommen, der sich künftig um das ebenfalls stark expansive Busgeschäft von sabtours kümmern wird.

Rückfragen & Kontakt:

sabtours Touristik GmbH
A-4020 Linz
Stelzhamerstraße 8
Tel.: +43 (0)732 73 4000-6816

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0001 2013-09-23/09:55