ÖHV / Bildung / Tourismuswirtschaft / Erwachsenenbildung / Karriere

Ausgebildete Führungskräfte auf dem Vormarsch: ÖHV gratuliert 20 geprüften AbteilungsleiterInnen

Wien (TP/OTS) - ÖHV: 20 Teilnehmer wurden am Freitag, 16. Oktober 2015 als ÖHV-Abteilungsleiter ausgezeichnet. Ausgebildete Führungskräfte, die ihr Wissen an Ihre Mitarbeiter weitergeben und damit ihren Betrieb professionalisieren.

"Ausgebildete Führungskräfte sind das A und O der Hotelbranche. Sie sind hoch motiviert, setzen das gelernte Wissen sofort in ihren Betrieben um und bringen Ihre Teams zu Höchstleistungen. Das sind die Top-Mitarbeiter der österreichischen Hotellerie", freut sich Albert Schwaighofer, Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), bei der Urkundenverleihung der Abteilungsleiter-Akademie (AKA) im 4****S Hotel Alpin Juwel in Hinterglemm.

Führungskompetenz und Networking

Die 20 Teilnehmer aus acht Bundesländern und sechs Abteilungen erlernten in 12 Tagen Präsenzunterricht die theoretischen Eckpunkte der Themenbereiche Führung, Finanzen, Verkauf und Gäste. Zwischen den drei Modulen mussten die AKAs das Gelernte direkt im Betrieb umsetzen. "Nicht nur der Teilnehmer profitiert von dieser einzigartigen Ausbildung, sondern der ganze Betrieb", weiß Brigitta Brunner, Leiterin der ÖHV-Weiterbildung, aus Erfahrung.

"Die Teilnahme an der AKA hat uns die Möglichkeit gegeben mit anderen Führungskräften neue, kreative Lösungsansätze zu erlernen und unternehmerisches Denken in der täglichen Praxis anzuwenden. Wir konnten uns mit anderen Abteilungsleitern aktiv austauschen und gemeinsam Kompetenzen erweitern.", so die Absolventen. Die AKAs gehen mit gestärktem Selbstbewusstsein, neu erlernten Führungskompetenzen und einem großen Branchennetzwerk zurück in die Betriebe. Der nachhaltige Erfolg ist garantiert.

"Die AbteilungsleiterInnen bilden die Kernkompetenz des Betriebes. In Ihnen steckt langjährige Erfahrung, betriebsinternes Wissen und viel Potential. Die Hoteliers, die dieses Potential mit der Teilnahme an der AKA fördern, wissen, dass gute Führung und Erfolg Hand in Hand gehen", ist Brunner überzeugt. Kompetente und selbstbewusste Führungskräfte tragen zum Image eines Hotels bei und steigern die Chancen auf weitere neue qualifizierte Mitarbeiter.

Die Absolventen und Absolventinnen in alphabetischer Reihenfolge:

Georg Bitzl, SPORTHOTEL GOLDENER BERG, Lech
Stephanie Flöck, LEADING FAMILY HOTEL & RESORT ALPENROSE, Lermoos Christoph Georg Fuchsberger, HOTEL ÜBERGOSSENE ALM, Dienten am Hochkönig
Tobias Ganahl, CRESTA HOTEL, Tschagguns
Klaus Jurkowitsch, HOTEL DONAUWALZER, Wien
Michael Kreiner, ROMANTIKHOTEL SEEFISCHER AM SEE, Döbriach Christian Ladurner, HOTEL ZIMBA, Schruns
Sabine Leitner, BOUTIQUE HOTEL HAUSER, Wels
Danijela Lekic, SPORTHOTEL ALPENBLICK, Zell am See
Raphael Mäser, AKTIV & SPA HOTEL ALPENROSE, Schruns
Lisa Mitteregger, SPORTHOTEL ALPENBLICK, Zell am See
Tina Neubauer, HOTEL "DER SEEHOF", Goldegg
Tamara Oberschmid, HOTEL SONNLEITEN, Saalbach
Rudolf Pichler, HOTEL "DER SEEHOF", Goldegg
Hannes Pischler, BEST WESTERN PREMIER KAISERHOF, Kitzbühel
Florian Scheichenbauer, HOTEL SCHLOSS SEEFELS, Pörtschach
Daniel Schreier, VILA VITA HOTEL UND FERIENDORF PANNONIA, Pamhagen Katrin Steger, HOTEL BARBARAHOF, Saalbach
Raphaela Timmerer, WOMBAT`S HOLDING GMBH, Wien
Johanna Weiß, NATURHOTEL STEINSCHALERHOF, Rabenstein an der Pielach

Ausbildungsschwerpunkte der Abteilungsleiter-Akademie sind Führung, Finanzen, Verkauf und Gäste. Seit 2014 ist es möglich, den AKA-Abschluss mit der Lehrlingsausbilderprüfung gleichzusetzen - ein zusätzlicher Nutzen für Mitarbeiter und Betrieb! Wir danken unseren Sponsoren Coca-Cola Hellenic Österreich und der Sektkellerei Gebrüder Szigeti GmbH.

Die nächste AKA startet am 10. Mai 2016. Weitere Infos und Anmeldung unter
Tel.: +43 1 533 09 52-29, per E-mail an akademien@oehv.at und online unter www.oehv.at/aka.

ÖHV-Weiterbildung

Seit über fünfundzwanzig Jahren ist die ÖHV der kompetente Partner der Hotellerie für Weiterbildung. Neben Praktikerseminaren bietet die ÖHV Touristik Service GmbH mit der Abteilungsleiter- und der Unternehmer-Akademie den entscheidenden Wissensvorsprung durch aktuelle Themen und Praxiswissen für alle Bereiche und auf allen Ebenen.

Foto
Die Absolventen der ÖHV-Abteilungsleiter-Akademie 2015
(http://www.oehv.at/OEHV/files/64/64bc436c-d245-495f-ace6-7b69c3db09ad.JPG)

Dieses und weitere Bilder zur Aussendung finden Sie hier zum Download.
(http://www.oehv.at/Lobbying/Presse/Aktuelle-News/Ausgebildete-Fuhrungskrafte-auf-dem-Vormarsch-OHV.aspx)

(C) ÖHV, Abdruck honorarfrei

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Brigitta Brunner
Leiterin ÖHV-Weiterbildung
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 405 25 84
E-Mail: brigitta.brunner@oehv.at
www.oehv.at

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0003 2015-10-19/11:38