Tirol / Medien / Unternehmen / Tourismus und Freizeit / Online

Marketingexperte: “Geschichten sind das neue Google”

Medienagentur ICA sorgt mit Storytelling-Portal "gschichten.com" für Aufsehen. Geschäftsleiter Albin Sikman im Interview.

Innsbruck (TP/OTS) - Was haben Sie gegen Google?

Albin Sikman: Prinzipiell nichts. Google ist der bequemste Weg zu Werbeanzeigen im Internet. Man erreicht damit aber nur so lange User, bis die Kampagne endet. Man gibt viel Geld für Klicks aus, die langfristig nichts bringen. Abgesehen davon, dass heutzutage sowieso niemand mehr Anzeigen wahrnimmt.

Wie kann man das umgehen?

Sikman: Mit Kreativität und Strategie. Wir haben das Portal "gschichten.com" ins Leben gerufen und betreiben Storytelling. Wir schreiben Geschichten und optimieren sie für Suchmaschinen (SEO). So werden sie bei Google im natürlichen Ranking angezeigt. Unsere Kunden sparen sich dadurch viel Geld und haben einen Mehrwert. Zudem verbreiten wir unsere Geschichten in sozialen Netzwerken und erzeugen so Viralität.

Auf Ihrer Visitenkarte steht "Werbung nervt. G’schichten wirken". Was hat das zu bedeuten?

Sikman: Wie eingangs erwähnt, werden Werbeanzeigen meist nicht mal mehr registriert und wenn doch, dann nerven sie. Stattdessen klicken die Menschen die Geschichten an, die ihre Freunde auf Facebook posten. Genau dort setzen wir an. Geschichten sind quasi das neue Google.

Also tarnen Sie Werbung als Geschichten?

Sikman: Wir machen Werbung in Form von Geschichten, aber tarnen müssen wir nichts. Unsere Blog-Beiträge liefern Information, Unterhaltung und Inspiration. Wir schreiben Erfahrungsberichte, Rezepte, Anleitungen oder Satire-Artikel für die gewünschte Zielgruppe.

Was sagen Sie zu einem Kunden, der lieber ein Zeitungsinserat schalten will?
Sikman: Man muss sich die Frage von Kosten und Nutzen stellen. So wie bei Google. Ein Zeitungsinserat kann viele potenzielle Kunden erreichen, aber man weiß nie, wie viele es tatsächlich wahrnehmen. Beim Storytelling kann man Zugriffszahlen messen und die Zielgruppe genau treffen. Ein Print-Inserat erscheint einmalig, eine Geschichte im Internet ist langzeitpräsent und kann bei Bedarf justiert werden.

Bild unter https://goo.gl/Iy7fqd

Rückfragen & Kontakt:

ICA Intelligent Communication Access Telekommunikation GmbH
Marina Rehfeld
0043 502 210 309
marina.rehfeld@ica.at
http://www.ica.at

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0007 2015-10-20/11:13