Gesundheit / Tourismus und Freizeit / Lifestyle / Ernährung / Oberösterreich

Timeout mit TEM

Schwerpunkte Mental, Ernährung und Bewegung in den Traditionshäusern der Marienschwestern

Linz (TP/OTS) - Nach den (er)füllenden Weihnachtsfeiertagen schon etwas Entgiftendes vor? Oder in der tiefsten Bedeutung des Wortes, schon ein „sinnvolles Geschenk“ gefunden? Die Häuser der Marienschwestern in Oberösterreich – die Experten für die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) schlechthin – hätten hier bemerkenswerte Vorschläge:

Mit altem, wissenschaftlich aufgearbeitetem Wissen aus der europäischen Heilslehre aufgewertet, bieten die drei Häuser unterschiedlichste aber jedenfalls positive Aufenthalte zum Entspan-nen, Entgiften, Entschlacken und überhaupt zum Stärken der Gesundheit. „Timeout statt Burn-out“ heißt es etwa im Innviertel, in Aspach. Dabei sollte die Seele wieder einmal so richtig durchatmen, mit ausgesuchten Anwendungen aus der TEM ebenso wie mit modernen Biofeed-back-Methoden.

Nahe der Donau, in Bad Mühllacken, wiederum werden – einzigartig in Österreich – mehrmals jährlich individuelle Kombinationen von Fasten-und Entschlackungswochen mit den ausleitenden Wirkungen aus der TEM angeboten. Mit dabei auch am Kraftplatz im Pesenbachtal: Wyda, das europäische Yoga der Kelten! Im 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin in Bad Kreuzen wird mittels „Heilkraft auf europäisch“ der wirksame Weg zu körperlicher und seelischer, somit zu ganzheitlicher Gesundheit gewiesen. Für jenen Gast, der erstmals ins Haus im Mühlviertel reist ist die TEM exklusiv enthalten. In Bad Kreuzen finden auch die Ausbildungskur-se zum/r TEM Wyda Trainer/in statt.

Infothek:

„Timeout statt Burnout“ gibt es in Aspach mit Vollpension ab 549 Euro; geführte „Fastenwo-chen nach der TEM“ in Bad Mühllacken ab 649 Euro und „TEM-Wochen für den Erstgast exklusiv“ u.a. mit einer ganzheitlichen Vier-Temperamente-Behandlung „Reflexologie“ und Besuch beim TEM-Arzt mit Iridologie und Zungendiagnostik in Bad Kreuzen ab 739 Euro. Die Pauschalen beinhalten jeweils 6 Nächte/7 Tage.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sandra Nöhbauer
Tel. +43(0)5/9922
marketing@marienschwestern.at

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0004 2015-11-17/10:25