Reisen / Reiseveranstalter / Fußball / Sport / Tourismus und Freizeit

RES Touristik GmbH ist bereit für den Re-Start!

Österreichischer Reiseanbieter startet mit erweitertem Digitalangebot in die Saison 2021/22

Weil wir kennen, was wir verkaufen, und wir lieben, was wir tun, können wir halten, was wir versprechen
Christian Pramberger

Wien (OTS) - Ganze 14 Monate musste die Sportbranche, wie viele andere, auf die lange Ersatzbank – darunter auch der Reiseveranstalter RES Touristik. Für den großen Re-Start der Sporteventreisen im Herbst 2021 ist die österreichische Agentur jedoch über die lange Ruhepause hinweg am Ball geblieben. Mit digitalen Innovationen im Gepäck freut sich Geschäftsführer Christian Pramberger darauf, SportliebhaberInnen endlich wieder auf die spannendsten Fußballspiele, Tennismatches und Co. zu schicken.

Wieder mitten im Sportgeschehen: in medias – RES

Es waren die großen nationalen wie internationalen Sportveranstaltungen, zu denen die RES Touristik GmbH ihr Klientel über das letzte Jahrzehnt hinweg, bis zur Unterbrechung durch die Pandemie, brachte. Hinter dem Familienunternehmen aus Wien steht Christian Pramberger: Der Geschäftsführer hob seine Leidenschaft für Sportevents, vor allem für Fußball, mit der Gründung der RES Touristik GmbH auf eine professionelle Ebene.

Mittlerweile arbeitet Pramberger mit einem erfahrenen Team aus TouristikerInnen und ExpertInnen aus dem Sportbusiness zusammen, auch mit SportlerInnen und TrainerInnen wird kollaboriert. So kann die RES Touristik ihren KundInnen ein besonders umfassendes Portfolio touristischer Leistungen anbieten – darunter Meet-and-Greets mit Sportikonen, maßgeschneiderte sowie komplette Reisen oder lokale Events.

Das Spiel wendet sich (wieder) zum Guten

Bis März 2020 befand sich das konzessionierte Reisebüro mit dessen beiden Marken fussballreisen.com und fanreisen.com auf Erfolgskurs: „Die Expansion nach Deutschland und in die Schweiz ist uns mehr als gut gelungen, seit 2018 besteht darüber hinaus eine Kooperation mit einem Schweizer TV-Sender“, so Pramberger. Dann kam Corona ins Spiel: Die mit der Pandemie einhergehenden Maßnahmen zeigte allen geplanten Sportevents die rote Karte – und somit auch den Fanreisen von RES Touristik.

„Dank der vorhergehend profitablen Wirtschaftsjahre konnten wir das Unternehmen gut durch diese schwierigen Monate navigieren – und uns angemessen auf die Wiederöffnung vorbereiten. 2021 werden wir die ersten Reisen voraussichtlich ab Herbst ermöglichen“, so Geschäftsführer Christian Pramberger, „eine gänzliche Normalisierung vermuten wir für 2022. Unsere Kunden und Kundinnen dürfen sich dabei über einige innovativen Neuerungen im Digitalbereich freuen.“ Darüber hinaus sei die Nachfrage nach Fan- und Fussballreisen jetzt schon in hohem Maße gegeben, freut sich Pramberger.

Digital in den Re-Start: Sportreisen einfacher gemacht

Gemeinsam mit einem führenden Technologie-Anbieter in der Reisebranche wird die RES Touristik den nächsten Schritt im Bereich der Digitalisierung setzen: So können Sportaficionados ihre Reisen in Zukunft dank „Dynamic Packaging“ 24 Stunden lang, sieben Tage die Woche, selbst zusammenstellen und buchen. Darüber hinaus wird das Unternehmen ein komplett neues Inhouse-System implementieren; interne Prozesse werden, ganz im Zeichen der Innovation, optimiert. Auch auf Nachhaltigkeit setzt der Anbieter: In Kooperation mit TreeNation wird für alle Reisende je ein Baum gepflanzt – so kommt der Sportenthusiasmus auch der Umwelt zugute. Geschäftsführer Christian Pramberger zeigt sich zuversichtlich ob der kommenden Monate: „Unser mittelfristiges Ziel ist es, führender Anbieter von Fan- und Fußballreisen im gesamten DACH-Raum zu werden – jetzt aber freuen wir uns erst einmal auf die ersten Sportreisen im Herbst.“

Über die RES Touristik GmbH

Weil wir kennen, was wir verkaufen, und wir lieben, was wir tun, können wir halten, was wir versprechen.“ - Christian Pramberger

Der Reiseveranstalter RES Touristik – kurz für „Reisen - Events - Sport“ – wurde 2009 in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern in Österreich. Das Unternehmen führt zwei Marken: Während man Fussballfans mit fussballreisen.com in die großen Stadien und zu den spannendsten Matches der beliebten Ballsportart bringt, können SportliebhaberInnen jeglicher Fasson über fanreisen.com Reisen zu Tennismatches, der Formel 1, der NFL und vielem mehr buchen. Im letzten Jahrzehnt stand die RES Touristik GmbH ganzen 30.000 KundInnen mit seinen Services und Beratungstätigkeiten zur Seite – darunter auch zahlreichen Unternehmen, die Sportreisen als Incentives, zur Kundenbindung oder als Teambuilding nutzten. RES Touristik agiert mittlerweile bereits über die österreichischen Grenzen hinaus in Deutschland sowie der Schweiz. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied von "Wir sind reisen" (www.wirsindreisen.at) - einer Plattform österreichischer, handverlesener, eigentümergeführter Spezial-Reiseveranstalter und Reisebüros.

Rückfragen & Kontakt:

RES Touristik GmbH
Christian Pramberger
Telefon: +43 1 392 000 3
E-Mail: info@fussballreisen.com
Web: www.fussballreisen.com

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0009 2021-05-31/10:58