Hotellerie / Tourismuswirtschaft / Urlaub

Designstarkes Ferienhaus im Kärntner Seengebiet startet in erste Vollsaison

DAS ERWIN, ein Ferienbungalow "reloaded": Ausgangspunkt für Aktivurlaub. Oder auch einfach Ort der Entspannung. So oder so: mit Wohlfühlfaktor.

Besser-als-zuhause-Fühlen soll das Ankommen im DAS ERWIN auslösen
Betti Windisch, Gastgeberin und Co-Eigentümerin

St. Jakob im Rosental, Kärnten (OTS) - WOHNEN IM DAS ERWIN
Umgeben von sieben Seen liegt der Ferienbungalow, im Ortsteil Tallach, nahe der Kärntner Drau. Zu mieten ist das gesamte Haus zur Alleinbenützung. 2021 runderneuert bietet DAS ERWIN Urlaubsplatz für bis zu acht Gäste mit vier Schlafzimmern, einem großen Wohn-Koch-Lebensraum und gemütlichen Garten samt Sundowner-Terrasse sowie Walk-In-Outdoordusche. Familien, befreundete Aktivurlauber, Golf-Partien, Mädelsrunden.. - DAS ERWIN will, dass sich alle wohlfühlen.

BUCHUNGSMÖGLICHKEITEN
Vorweg: Es ist neu. Noch ist es ein sogenannter 'Geheimtipp' und damit sommers 2022 buchbar.DAS ERWIN ist ganzjährig zu mieten. Jetzt, in der oft reizvollen Nebensaison, beträgt der Mindesaufenthalt drei Nächte. Die Kosten belaufen sich auf 810 Euro für diese Zeitspanne. Ab 15. Juni bis Ende September gilt der Buchungsrhytmus der Hauptsaison: wochenweise von Freitag bis Freitag um EUR 1.890,- pro Woche. Gebucht wird online auf https://daserwin.at/. Bei Rückfragen steht das Eigentümerpaar beratend zur Seite.

SPORTLICHE AKTIVITÄTEN
Laufen, wandern und radeln lässt sich vom Haus weg, das nahe dem Drautalradweg liegt. Seensüchtige sind in gut zehn Minuten am Faaker See oder (rechts abgebogen) am Wörther See. Insgesamt lassen sich in sieben Tagen sieben Seen erkunden. Für Golfspielende finden sich im Umkreis von 20 Kilometern drei Golfplätze - fährt man etwas weiter, sind es sogar acht. Ein guter Ausgangspunkt für eine 3-Länder-Runde. Oder man geht einfach Schwammerlsuchen, auf den Kapellenberg oder zum Gebirgsfluss - alles fußläufig vom Ferienhaus aus.

LÄSSIGES DESIGN & EIN GASTGEBERPAAR MIT FRISCHER ENERGIE
Das Besondere an der Unterkunft sind Stil und Einrichtung: von unaufgeregter, fast skandinavischer, Lässigkeit und mit viel Liebe zum Detail. "Besser-als-zuhause-Fühlen soll das Ankommen im DAS ERWIN auslösen", sagt Gastgeberin Betti Windisch. DAS ERWIN ist das erste Ferienhaus-Projekt von Stefan und Betti Windisch. "Hier stecken literweise Herzblut, designstarke Kreativität, intensives In-Gästewünsche-Hineindenken sowie Kindheitserinnerungen an schwimmreiche und sonnenblaue Sommer bei Hanni Oma und Erwin Opa drinnen", erzählt der Neo-Touristiker Stefan Windisch. Die beiden Gastgeber:innen sind im Brotberuf im Dienstleistungssektor tätig. DAS ERWIN hat sich 'organisch entwickelt' aus einer Gelegenheit innerhalb der Familie heraus und dem Wunsch, selbst einen Ort im Süden Österreichs zu haben, an dem man gerne urlaubt. Und den man mit Gästen teilt.


Rückfragen & Kontakt:

Stefan Windisch
Co-Eigentümer DAS ERWIN
+43 676 613 97 44
ferienhaus@daserwin.at

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0010 2022-03-31/23:57