Wirtschaftskammer Burgenland

vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Enttäuschung der Wirtschaft ist groß

Wieder „Bitte warten“

Shopping-Tourismus, der nach hinten los gehen kann

Montag startet wieder der heimische Handel und Dienstleister, einen Shopping-Trip oder Beautytag im Ausland zu machen, ist wenig sinnvoll.

Tourismus: Machen wir aus der Krise eine Chance!

Änderung der Tourismus-Grundstruktur notwendig, um für den Gast ganzjährig attraktiv zu sein.

Coronavirus: Wirtschaftskammer mit eigenem Infopoint für Unternehmen

Infopoint zu Covid-19 für betroffene Firmen.

Kleiner Schritt in Richtung Deregulierung und Entbürokratisierung

Burgenländisches Camping- und Mobilheimplatzgesetz im Landtag beschlossen

Neues Tourismusgesetz sorgt für Kopfschütteln

Burgenländische Tourismusbranche

Martin Horvath als Fachverbandsobmann wiedergewählt

Der Mischendorfer Unternehmer Martin Horvath wurde erneut zum Bundesobmann des Fachverbandes Autobus, Luftfahrt und Schifffahrt gewählt.

"Quo vadis - Tourismus im Burgenland?"

Pressegespräch

Tourismus: Rückblick und Sorgenfalten

Burgenlands Tourismusbetriebe zogen Bilanz

Zufriedener Saisonstart

Tourismuszahlen

Thermen brauchen eine Öffnungs-Strategie der Bundesregierung!

WKO-Präsidenten Josef Herk (Steiermark) und Peter Nemeth (Burgenland) unterstützen die Branche bei ihrer Forderung nach klarer Regelung.

Jubel über blaues Auge?

WK-Präsident Peter Nemeth mahnt dabei, auch einen Blick „hinter die Statistiken“ zu machen

Ortstaxe und Tourismusförderungsbeitrag aussetzen

Burgenlands Touristiker schlagen vor, die Ortstaxe und den Tourismusförderungsbeitrag für 2020 auszusetzen.

Sieben Medaillen für Burgenlands Tourismuslehrlinge

Empfang der erfolgreichen Lehrlinge in Stegersbach.

Exportzuwächse auch im Burgenland

Der Außenhandel verzeichnete im 1. Halbjahr 2017 eine Steigerung von 7,8 Prozent bei den Exporten und als einziges Bundesland einen Rückgang bei den Importen (-3,5 Prozent).

vorige Seite nächste Seite