ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

GPA-djp-Teiber: Große Mehrheit der Wiener Handelsangestellten lehnt Arbeit am Sonntag ab

Entschleunigung als Qualitätsmerkmal einer modernen Metropole

Gewerkschaft vida: Lehre im Tourismus ist viel mehr als Schnitzel und Bier

vida-Tusch: „Betriebe, die hohe Ausbildungsstandards nicht erfüllen, sollen nicht ausbilden!“

Saisoniers: Hebenstreit kritisiert „Doppelzüngigkeit der Bundesregierung“

Gewerkschaft vida: Migration ist aus Sicht der Bundesregierung offenbar nur gut, wenn sie zur Lohndrückerei beiträgt

Arbeitsbedingungen im Tourismus verbessern, nicht an Mangelberufslisten herumschrauben

vida-Tusch: „Wirtschaft muss endlich attraktive Angebote für Beschäftigte machen“

Gewerkschaft vida: Münchner Airbnb-Urteil muss Vorbildwirkung für Österreich haben

vida-Tusch: „Nur klare Regeln sichern nachhaltig Arbeitsplätze“

Gewerkschaft vida: Nur hohe Ausbildungsstandards sorgen für Fachkräfte von morgen

vida-Tusch: „Breit fundierte Wissensvermittlung statt Schmalspurausbildung für Gastronomie-Lehrlinge!“

Gewerkschaft zu Seilbahnen: Top ausgebildete MitarbeiterInnen sorgen für Erfolg

vida-Bacher: Wertschätzung für die Beschäftigten zeigen – österreichischer Lehrberuf Seilbahntechnik international etabliert und angesehen

Gewerkschaft vida begrüßt neues steirisches Tourismus-Pilotprojekt

vida-Tusch: „Wichtige Initiative, um neue Anreize für Beschäftigte zu setzen“

Verhandlungen um zukunftsfähigen Kollektivvertrag für Tourismus-Beschäftigte

vida-Tusch: „Kräftiges Einkommensplus und bessere Rahmenbedingungen müssen her“

Offener Brief an Vizekanzler Strache: Arbeitsbedingungen im Tourismus verbessern, nicht Mangelberufslisten erweitern!

vida-Tusch: „Branche sollte sich endlich fragen, warum sie kein Personal findet“

Gewerkschaft vida: WKÖ-Umfragen müssen Taten folgen!

vida-Tusch: „Nur faire Bedingungen sichern motivierte Beschäftigte“

Höhere Löhne und Gehälter für Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe

vida und GPA-djp: „Finanzielle Wertschätzung der MitarbeiterInnen auf Dauer nicht genug“

Gewerkschaft vida: Arbeitgeber befeuern Fachkräftemangel im Tourismus

vida-Tusch: „Wirtschaft setzt Auftakt der KV-Verhandlungen komplett in den Sand“

Neuer Kollektivvertrag für die Reisebüros

Rahmen-KV und Gehaltstabellen neu aufgesetzt – erstmals österreichweit einheitliches Gehaltsniveau

Arbeitsklima Index Tourismus – Getrübte Stimmung unter Beschäftigten

vida-Tusch: „Jobs im Tourismus brauchen endlich gleiche Arbeitsbedingungen wie in anderen Branchen“

vorige Seite nächste Seite