ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

Gewerkschaft vida: Münchner Airbnb-Urteil muss Vorbildwirkung für Österreich haben

vida-Tusch: „Nur klare Regeln sichern nachhaltig Arbeitsplätze“

Regierung versucht mit Notlösungen, Personallücken im Tourismus zu stopfen

vida-Tusch: „Schnellschüsse lösen langfristig keine Probleme“

12-Stunden-Tag: Tiroler Wirtschaftskammer arbeitet munter am Fachkräftemangel

vida-Tusch: „Wie stark will man Tourismus-Beschäftigte noch auspressen?“

Gewerkschaft vida: Lehrlingsmangel im Tourismus ist hausgemacht

vida-Tusch: "Ordentliche Arbeitsbedingungen und bessere Ausbildung müssen her"

Neue Löhne und Gehälter für 220.000 Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe

Kollektivvertragliche Mindestlöhne und -gehälter steigen ab 1. Mai 2018 um durchschnittlich 2,3 Prozent

Offener Brief an Vizekanzler Strache: Arbeitsbedingungen im Tourismus verbessern, nicht Mangelberufslisten erweitern!

vida-Tusch: „Branche sollte sich endlich fragen, warum sie kein Personal findet“

AVISO: 20.11.2018: vida/IFES: Arbeitsklima Index Tourismus 2018

Das Meinungsforschungsinstitut IFES hat für die AK und die Gewerkschaft vida auch heuer die Daten des österreichischen Arbeitsklima Index (AI) speziell für die Beschäftigten im Tourismus ausgewertet und …

Weltnichtrauchertag: Fachkräfte von morgen wollen raus aus Gastro-Qualmhöllen

vida-Tusch: „Regierung vernebelt erfolgreiche Zukunft im Tourismus“

Gewerkschaft vida: Neue Lehrlingskultur im Tourismus gefragt

vida-Tusch: „Neue Berufsbilder sollen helfen, Fachkräftemangel entgegenzuwirken“

vida-Kritik an AMS-Einsparungen: FPÖ-Kniefall zulasten der ArbeitnehmerInnen

vida-Gewerkschafter Tusch: Ausweitung der Mangelberufsliste verschärft Situation für Arbeitslose weiter – Bedingungen im Tourismus verbessern

Arbeitsklima Index Tourismus – Getrübte Stimmung unter Beschäftigten

vida-Tusch: „Jobs im Tourismus brauchen endlich gleiche Arbeitsbedingungen wie in anderen Branchen“

Arbeitszeit: 60-Stunden-Woche verschärft Situation im Tourismus weiter

vida-Tusch: „Beschäftigte sind am Limit und können weiter ausgepresst werden“

Mindestlohn im Tourismus: Ab 1. Mai 560 Euro mehr pro Jahr

vida-Tusch: „Branche muss Beschäftigte genauso gut behandeln wie Gäste!“

Gewerkschaft vida: Tourismus braucht mehr qualifiziertes Personal aus Österreich

vida-Tusch: „Branche hat Chance, Attraktivität kräftig zu steigern“

Gewerkschaft vida unterstützt Greenpeace-Forderung bezüglich Gütezeichen

Auch bei Ausschreibungen nach dem Bestbieterprinzip müssen Gütesiegel halten, was sie versprechen

vorige Seite nächste Seite