ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

Weltnichtrauchertag: Fachkräfte von morgen wollen raus aus Gastro-Qualmhöllen

vida-Tusch: „Regierung vernebelt erfolgreiche Zukunft im Tourismus“

Gewerkschaft vida: Neue Lehrlingskultur im Tourismus gefragt

vida-Tusch: „Neue Berufsbilder sollen helfen, Fachkräftemangel entgegenzuwirken“

vida-Kritik an AMS-Einsparungen: FPÖ-Kniefall zulasten der ArbeitnehmerInnen

vida-Gewerkschafter Tusch: Ausweitung der Mangelberufsliste verschärft Situation für Arbeitslose weiter – Bedingungen im Tourismus verbessern

Gewerkschaft vida: Beschäftigte sorgen für neue Tourismus-Rekorde

vida-Tusch: „Beste Ausbildung und Wertschätzung müssen endlich Fixstarter in der Branche sein“

ERINNERUNG: 17.11.2017. vida/AK Wien/IFES: Arbeitsklimaindex Tourismus 2017

Das Meinungsforschungsinstitut IFES hat für die AK und die Gewerkschaft vida auch heuer die Daten des österreichischen Arbeitsklimaindex (AI) speziell für die Beschäftigten im Tourismus ausgewertet und …

Mindestlohn im Tourismus: Ab 1. Mai 560 Euro mehr pro Jahr

vida-Tusch: „Branche muss Beschäftigte genauso gut behandeln wie Gäste!“

Gewerkschaft vida: Tourismus braucht mehr qualifiziertes Personal aus Österreich

vida-Tusch: „Branche hat Chance, Attraktivität kräftig zu steigern“

Gewerkschaft vida unterstützt Greenpeace-Forderung bezüglich Gütezeichen

Auch bei Ausschreibungen nach dem Bestbieterprinzip müssen Gütesiegel halten, was sie versprechen

ÖGB-Prischl: Auch gebetsmühlenartiges Jammern macht Koch/Köchin nicht zum Mangelberuf

Arbeitsbedingungen in der Branche verbessern, statt auf Arbeitskräfte von außerhalb der EU setzen

Gewerkschaft vida: Tourismus-Jammerei aus Tirol löst Déjà-vu aus

vida-Tusch: „Dringende Imagepolitur gefragt“

Gewerkschaft vida: Lehrlingsmangel im Tourismus ist hausgemacht

vida-Tusch: "Ordentliche Arbeitsbedingungen und bessere Ausbildung müssen her"

Neue Löhne und Gehälter für 220.000 Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe

Kollektivvertragliche Mindestlöhne und -gehälter steigen ab 1. Mai 2018 um durchschnittlich 2,3 Prozent

Gewerkschaft vida: Maschinen werden niemals Gastgeber im Tourismus sein

vida-Tusch: „Arbeitsbedingungen der ‚Seelen des Hauses‘ deswegen weiter verbessern“

Arbeitsklima Index Tourismus: Zufriedenheit der Beschäftigten weiter pflegen!

vida-Tusch: „Branche hat richtigen Weg eingeschlagen, Freudentänze wären aber verfrüht“

Gewerkschaft vida: Beste Zukunft für Lehrlinge im Tourismusbereich sichern

vida-Tusch: „Internatskosten dürfen künftig nicht mehr Lehrlingsentschädigung fressen“

vorige Seite nächste Seite