TTV - Tiroler Tourismusvereinigung

Neuorientierung der Bundesregierung - Chance für die Tourismusbranche

Die politischen Veränderungen der vergangenen Tage in unserer Bundesregierung sind für uns alle von enormer Bedeutung und treffen auch die Tourismusbranche.

Bild zu Düstere Zukunft für den Tiroler Tourismus

Düstere Zukunft für den Tiroler Tourismus

Für den Tiroler Tourismus entstand 2015 der Eindruck, nicht verstanden zu werden oder aber, die politischen Entscheidungsträger nähmen diese Branche nicht ernst.

Überbordende Bürokratie gefährdet Tourismus-Arbeitsplätze und das Vereinswesen

Großveranstaltungen sind ein wichtiges Element, auf dem der Tiroler Tourismus aufbaut.

Ist das Wort eines Ministers nichts mehr wert?

Eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs lässt die Gemüter kochen: Gäste dürfen selbst beim Gang auf die Toiletten nicht eine Sekunde dem Rauch ausgesetzt sein.

TTV-Präsident Josef Falkner: Stoppt die Hetze gegen den Tourismus

Tiroler Tourismus Vereinigung kritisiert die Pressemeldungen der Arbeiterkammer Tirol als pauschale und polemischen Attacke gegen die Tourismusbranche.

Bedrohlicher Dreizack Steuerreform betoniert Tourismuszukunft ein.

Tiroler Tourismus Vereinigung schlägt Alarm: die Fortführung durch junge Unternehmer wird lahm gelegt durch Mehrwertsteuer, unfinanzierbare Generationenübergabe und Abschreibung.

Nein zur Mehrwertsteuer-Anhebung als erstes Bekenntnis für den Tourismus

Die geplante Verdopplung des Mehrwertsteuersatzes auf Beherbergung ist vom Tisch. Die Tiroler Tourismusvereinigung (TTV) fordert weitere Erleichterungen für Unternehmer

Saisonnier Regelung: Ausländerbeschäftigungsgesetz kostet Arbeitsplätze

Das Ausländerbeschäftigungsgesetz kostet Arbeitsplätze und schadet Unternehmen und Arbeitnehmer Gleichermaßen.

Bild zu Steuerreform als Todesstoß für den Tourismus

Steuerreform als Todesstoß für den Tourismus

Es gibt wohl keine Branche in Österreich, die mit so vielen Vorschriften, Bürokratie und sinnlosen Gesetzen konfrontiert wird, wie der Tourismus. Die Steuerreform ist ein Affront.

Bild zu Gäste schütteln den Kopf: Allergen-Informationsverordnung sinnlose Bürokratie

Gäste schütteln den Kopf: Allergen-Informationsverordnung sinnlose Bürokratie

In allen Speisen müssen seit einer Woche 14 Hauptallergene gekennzeichnet sein! Der folgende Informations-Salat vergällt manchem Restaurantinhaber die Freude am Bewirten.