Oesterreichische Nationalbank

August beschert heimischem Tourismus ein Nächtigungsplus

Übernachtungszahlen sogar 2 Prozent über dem Rekordsommer 2019

Totalausfall der Wintervorsaison bis Neujahr lässt ein Nächtigungsminus für das Gesamtjahr 2020 von 36 Prozent erwarten

Neue OeNB-Studie zu den Auswirkungen von COVID-19 auf den Tourismus

Leichte Konjunkturabkühlung zur Jahresmitte zeichnet sich ab

Ergebnisse des OeNB-Konjunkturindikators vom Mai 2018

Österreich: Nächtigungen im Juli auf Vorjahresniveau, aber noch unter Rekordwert aus dem Jahr 2019

Die OeNB analysiert die Entwicklung im heimischen Tourismus zeitnah mit Hilfe von Zahlungskartenumsätzen.

OeNB-Holzmann: Exporte erstmals wieder mit leichtem Plus

Keine Notwendigkeit gegeben, geldpolitische Impulse bereits jetzt zu setzen

Bild zu Entwicklungen der österreichischen Außenwirtschaft

Dynamische Entwicklung der Außenwirtschaft im Jahr 2017

Aktuelle Ergebnisse der österreichischen Zahlungsbilanz

Öffnung der Hotellerie führt zu raschem Anstieg der Nächtigungen von Inländern im Juni 2021

Die auf Basis von Zahlungsdienstleistungsanbietern erhobenen Ausgaben im Reiseverkehr zeigen bereits im Juni eine deutliche Zunahme der Umsätze in der Hotellerie.

OeNB erwartet 30 % weniger Nächtigungen durch COVID-19 in der Sommersaison

Reisewarnungen lassen den Tourismus im Oktober erneut einbrechen