WIFO

WIFO: Tourismusanalyse Wintersaison 2018/19: Schneechaos und späte Ostern dämpften das Wachstum

Der Winter 2018/19 startete mit kräftigen Nächtigungszuwächsen im November und Dezember 2018 (insgesamt +8,0%).

WIFO: Tourismusanalyse November 2018 bis Jänner 2019

Trotz Nachfrageeinbußen im Jänner deutlich positives Ergebnis in der ersten Winterhälfte 2018/19

WIFO: Tourismusanalyse November 2018 bis März 2019

Später Ostertermin beschert schwachen März und dämpft bisheriges Winterergebnis weiter ab

Tourismusanalyse November bis Dezember 2018: Kräftiger Umsatzzuwachs zum Start der Wintersaison 2018/19

Nachdem Nächtigungen und Ankünfte im Sommer 2018 weiter gestiegen waren, verzeichnete der österreichische Tourismus auch am Beginn der Wintersaison 2018/19 deutliche Nachfragezuwächse.

WIFO: Tourismusanalyse November 2018 bis Februar 2019

Rückläufige Entwicklung im Februar dämpft Ergebnis der bisherigen Wintersaison 2018/19