Wirtschaftskammer Kärnten

Kuh-Attacke: Tourismus fürchtet Einschränkungen für den „Erlebnisraum Natur“

Bewegung in freier Natur boomt seit Jahren und ist eines der stärksten Argumente für den Urlaub in Kärnten. Aufsehenerregende Gerichtsurteile könnten das verändern.

Kärntens Sommerbergbahnen locken mit dem größten Angebot aller Zeiten

Mehr als 1 Million Fahrgäste im Sommer 2017 machen den Kärntner Sommerbergbahnen Lust auf mehr: Eine lange Liste an frischen Attraktionen auf den Bergen soll neue Rekorde bringen.

Presseeinladung: Sommeraktion "Kärnten voraus"

Unser Urlaub ist voller Arbeitsplätze

Hinterleitner: Keine neue Belastungswelle für den Tourismus!

Der Tourismus sei von der Feiertagsdiskussion besonders betroffen und werde neuerliche Belastungen nicht hinnehmen, stellt Spartenobmann Hinterleitner klar.

Kärntner Wirtschaft begrüßt Mehrwertsteuersenkung im Tourismus

Mandl: Regierung hält Entlastungsversprechen - wichtiges Signal im Wettbewerb und starker Investitionsanreiz für Betriebe.

Obernosterer - Erfolg in Wien: 50 zusätzliche Saisoniers für Tourismusbetriebe!

Eine gute Nachricht gibt es für Kärntens Tourismusbetriebe: 50 zusätzliche ausländische Arbeitskräfte können kurzfristig für den Sommer eingestellt werden.

Tourismus weist haltlose Unterstellungen der AK zurück

Von „massenhaften Fällen“ im Zusammenhang mit der Flexibilisierung der Arbeits-zeit könne keine Rede sein, stellt Hotelleriesprecher Moerisch klar.

Sommerbilanz 2016: Tourismus im Aufwind

Kärntens Hoteliers und Gastronomen freuen sich über einen erfolgreichen Sommer. Doch die Herausforderungen sind groß: Der bürokratische Aufwand ist enorm, die Kosten steigen.

Heutige "Reiseveranstalterbörse"/Incoming - Kärntner Hoteliers trafen sich mit TUI & Co

Über 100 Einzelgespräche