Wirtschaftskammer Österreich

vorige Seite Seite 1 von 22 nächste Seite

WKÖ: Erfolgreicher Re-Start der Reise- und Tourismusbranche braucht abgestimmtes einheitliches europäisches Vorgehen

WKÖ-Kadanka und Kraus-Winkler begrüßen Entscheidung der Regierungschefs, Reisebeschränkungen, Test- und Impfstrategien zu koordinieren

Anträge für Veranstalter-Schutzschirm können ab sofort bei der ÖHT gestellt werden

WKÖ-Branchensprecher Suitner: Endlich Planungssicherheit und Perspektive für Veranstaltungsbranche

Hörl: „Seilbahnen sind trotz schwieriger Voraussetzungen für die heimischen Gäste da!“

Winter 19/20: Branche bis zum vorzeitigen Saisonende erneut auf Rekordkurs

WKÖ-Seeber: Verschärfter Lockdown bittere Pille für den Tourismus

Tourismus-Obmann appelliert an Eigenverantwortung der Bevölkerung – Finanzielle Hilfen müssen nun rasch und unbürokratisch fließen

WKÖ: Reisebürobranche begrüßt staatliches Übergangsmodell für Insolvenzabsicherung

Gesetzesänderung bringt Insolvenzabsicherung für zahlreiche KMU -Forderung des Fachverbandes der Reisebüros umgesetzt

Hörl: „Seilbahnen verlieren rund drei Viertel ihrer Gäste – Betriebe unternehmen alles, um regionaler Verantwortung weiter nachzukommen“

Umsatzminus bei den Seilbahnen zwischen 76 und 91 Prozent - Zahlen belegen Notwendigkeit der bewährten Förderprogramme des Bundes

WKÖ-Gastronomie und Hotellerie: Verlängerung des Lockdowns harter Schlag für die Branche

Pulker, Kraus-Winkler, Seeber: Weitere rasche und unkomplizierte Unterstützung ist für das unmittelbare Überleben der Branche unumgänglich

Tourismus- und Freizeitwirtschaft begrüßt Veranstaltungsschutzschirm

Unterstützung gilt für Veranstaltungen bis Ende 2022 – Branche kann Planungen wieder aufnehmen

WKÖ-Spitze: Dringend benötigte Unterstützung für Betriebe wird ausgeweitet

Lösung für indirekt betroffene Branchen ist Frage der Fairness

WKÖ: Thermen brauchen Klarheit und Unterstützungsmaßnahmen

WKÖ-Hochhauser: Branche ist wichtiger Tourismusfaktor

WKÖ-Tourismuswirtschaft: Bestrafung von Betrieben mit Kurzarbeit ist ein absolutes „No-Go“

Spartenobmann Seeber: Kurzarbeit ist für Unternehmen und deren Mitarbeiter überlebensnotwendig – Reisebüro-Sprecher Kadanka: ungeheuerliche Idee

Hörl zieht Feiertagsbilanz: „Sicherheitskonzepte der Seilbahnen haben sich bewährt!"

Management des Seilbahnbetriebs hat gut funktioniert – kein Verständnis für Aufbauschen einzelner Bilder, die wenig mit realer Lage zu tun haben

Wirte nicht für Kontrolle der Coronatests zuständig - WKÖ-Gastronomie begrüßt Klarstellung

Pulker: Aktuelle Infos von Bundesministerin Köstinger bringen wichtige Klarheit für Gastro- Betriebe – Teilnahme der Bevölkerung an Testungen ist Um und Auf für die Branche

WKÖ-Hotellerie: Betriebe brauchen Planungssicherheit und Perspektive

Kraus-Winkler: Ein Hotel kann nicht von heute auf morgen hochgefahren werden

Hörl zur flexiblen Aufhebung der Betriebspflicht: „Wesentliche Erleichterung für Seilbahnunternehmen in diesem Ausnahme-Winter!“

Als wichtige Unterstützung bezeichnet Seilbahnobmann Franz Hörl das für diesen Winter nun neu aufgesetzte Verfahren für die Aufhebung der Seilbahn-Betriebspflicht durch das Verkehrsministerium. „Wir …

vorige Seite nächste Seite