ÖHV - Österreichische Hoteliervereinigung

vorige Seite Seite 1 von 50 nächste Seite

ÖHV-Reitterer fordert effektiven Arbeitnehmerschutz statt überbordender Bürokratie-Exzesse

ÖHV-Präsidentin Reitterer wünscht sich beim Reformgespräch zum Arbeitnehmerschutz Praktiker

Lehre gesucht, Karriere gefunden: Jugendliche begeistert

Statt über demotivierte Lehrlinge zu klagen, luden ÖHV und das AMS Jugendliche in Wien zum Berufsinfo-Nachmittag: Jugendliche und Arbeitgeber waren begeistert.

Regierungsprogramm: Update braucht Plan für drittgrößten Arbeitgeber

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Arbeitgeber und Österreichs erfolgreichster Exportartikel. Die Koalition muss dem im Update des Regierungsprogramms Rechnung tragen.

GewO: Standort zukunftsfit machen, Nebenregierung in den Griff bekommen

Die Reform der GewO könnte Betriebe entlasten und Chancen eröffnen. Teile in der Wirtschaftskammer wollen das verhindern.

ÖHV: Top-Betriebe haben ungenütztes Potenzial, Non-Performer brauchen Exit-Szenario

Hotellerie braucht Belastungsstopp und aktivierende Maßnahmen. Exit-Szenario für hochverschuldete Verlustbetriebe würde der gesamten Branche helfen.

ÖHV zu WKÖ-Reform: Entlastungen für Unternehmer sind zu begrüßen

Einsparungen in Höhe von 100 Mio. erster Schritt in richtige Richtung, Luft nach oben dennoch gegeben.

Wintersaison zwischen Jammer und Jubel: Tourismus zuerst sachlich analysieren, dann an einem Strang ziehen

Bei 1/2 Mio Arbeitsloser will ÖHV-Präsidentin Reitterer die Nächtigungsrückgänge nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern Old und New Economy zusammenführen.

ÖHV zu 1.500 Euro Mindestlohn: Netto zählt, nicht brutto!

Wenn der Arbeitgeber 1.958 Euro überweist, dem Mitarbeiter aber nur 1.199 Euro bleiben: Das ist Österreich, wo sich Staat und Kammern aus Lohnerhöhungen finanzieren.

Richtigstellung zur Inflation

Nicht die Hotellerie macht den Österreichern das Leben teurer, sondern der Staat.

Lage im Tourismus: Umfassende Branchenanalyse notwendig

Das heute von der ÖHT präsentierte Sample der investitionsfreudigen Top-Betriebe spiegelt einen wichtigen Teil der Realität wider – aber nur einen Teil.

ÖHV: Burgenländische Tourismusgesetz-Novelle holt Sharing Economy aus dem Graubereich

ÖHV begrüßt die Anpassungen

Arbeitszeitflexibilisierung: Knackpunkt Kinderbetreuung

36 % der unselbständig Beschäftigten und noch viel mehr Selbständige arbeiten an Wochenenden. Kinderbetreuung darf nicht länger ein Privileg der 9-to-5-Gesellschaft sein.

ÖHV-UNA: Unternehmerisch fit im neuen Jahr

Am 8. Mai ist es wieder soweit: Die 18. ÖHV-Unternehmer-Akademie startet. Jetzt schnell sein und noch einen Platz sichern!

Klappe und Action: Die Sieger des großen ÖHV-Videowettbewerbs für Tourismusschüler

Cineasten aufgepasst: Bereits zum dritten Mal begeistertet Österreichs Tourismusnachwuchs beim ÖHV-Filmwettbewerb am Junior Day beim ÖHV-Hotelierkongress 2017.

Nächste ÖHV-Branchenanalyse sorgt für Diskussionen: Radikale Schritte nötig

Die ÖHV präsentiert am ÖHV-Hotelierkongress die größte Bilanzanalyse der österreichischen Hotellerie mit Daten der KMU Forschung Austria bis auf Bundesländerebene und daraus abgeleitete Maßnahmen: …

vorige Seite nächste Seite