ÖHV - Österreichische Hoteliervereinigung

vorige Seite Seite 1 von 55 nächste Seite

Offener vida-Brief an Strache: Umdenken gefordert

Die Gewerkschaft soll ihre Gehälter anonymisiert offenlegen und endlich aufhören, Menschen wegen ihrer Herkunft zu diskriminieren, so die ÖHV

Umsatzsteuer: Finanzminister bemüht Christkind und Osterhasen - ÖHV geht von Missverständnis aus

Laut einem ZiB-Beitrag stellt der Finanzminister zentrale Wahlversprechen von Kanzler und Vizekanzler in Frage. Die ÖHV wünscht sich eine rasche Klarstellung.

Florian Werner ist neuer ÖHV-Vizepräsident

Mit Jahreswechsel folgte Florian Werner Gregor Hoch als ÖHV-Vizepräsident im Westen. Heike Ladurner-Strolz übernimmt den Landesvorsitz in Vorarlberg und Hubert Koller in Kärnten.

ÖHV: Strafrahmen bis zu 20 Mio. Euro: Datenschutz-Poker kann teuer werden

Nur wer bis 25. Mai die DSGVO im Betrieb umgesetzt hat ist gesichert. Die ÖHV warnt vor Engpässen bei Experten und liefert Mitgliedern kostenlos maßgeschneiderte Informationen.

Kampf dem Fachkräftemangel: moderne Arbeitsmarktpolitik statt Kontingente kürzen

Wenn 900 Kernpositionen in KMU nicht besetzt werden können, sind noch viel mehr Arbeitsplätze gefährdet - Die ÖHV setze auf ein Umdenken in der Arbeitsmarktpolitik

Digitalisierung in der Hotellerie, quo vadis?

Gesteigerte Awareness für Digitalisierung in der Hotellerie. Next steps: Neue Schlüsselkompetenzen rund um KI & Co.

Arbeitskosten: Reform oder Roboter?

Im Tourismus herrscht Rekordbeschäftigung, gleichzeitig ist Arbeit teuer wie noch nie. Mit Folgen beschäftigt sich der ÖHV-Hotelierkongress von 15. bis 17. Jänner in der Hofburg.

Regierungsprogramm: Ambitioniertes Tourismuskapitel!

USt- und AfA-Reparatur, Fachkräftesicherung, Anmeldepflicht für Sharing Economy, Arbeitszeit und Nation-Branding, KMU-Check, Reitterer wünscht sich Schulterschluss für Umsetzung.

Klares Ja der ÖHV zu Standortinitiativen

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer begrüßt die angekündigten Maßnahmen für Wirtschaftsstandort und Entbürokratisierung.

ÖHV-Hotelierkongress 2018: Digitalisierung oder was passiert, wenn Arbeit zu teuer wird?

Bestseller-Autor McAfee zeigt, wie man Digitalisierung erfolgreich meistert, und eine aktuelle WIFO-Studie die Arbeitskosten im Tourismus.

WIFO-Studie: Hotels zahlen immer mehr für Mitarbeiter

Mitarbeiterkosten steigen stark, Gewinne hinken hinterher: ÖHV gibt Vorschläge für eine aktive Standort- und Arbeitsmarktpolitik

Regionale Mangelberufsliste: Kritik geht an Realität der Mitarbeiter vorbei

Sichern und Schaffen von Arbeitsplätzen muss Priorität haben, so ÖHV-Generalsekretär Gratzer

ÖHV-Hotelierkongress: Rekordmeister trifft Kultur trifft Bar

SK Rapid, das Museumsquartier und die Top-Hotelsbars: das 5-Sterne-Rahmenprogramm des ÖHV-Jubiläumskongresses in Wien von 15. bis 17. Jänner 2018.

ÖHV: Reaktion von Bund, Ländern und EU auf „Modell Gibraltar“ bei Airbnb unerlässlich

Airbnb bestätigt ein Angebot für Hosts, das sich ideal zur Steuerhinterziehung eignet. ÖHV-Präsidentin Reitterer hat ihr Airbnb-Konto gekündigt und fordert rasche Reaktionen.

Zwischen Steuererhöhungen und Digitalisierung: Betriebe nicht im Regen stehen lassen

Eine aktuelle Umfrage der ÖHV zur Digitalisierung offenbart starke Auswirkungen auf die Branche, viel Aufholbedarf in den Betrieben und Luft nach oben bei der Politik

vorige Seite nächste Seite