Es geht wieder los!

Auf diese Worte haben viele Branchenmitarbeiter, Betriebe und Tagungsanbieter gewartet. Die Zeit des Ausharrens ist glücklicherweise nach vielen Monaten auch für die Welt der Seminare und Kongresse vorbei und die ersten Live-Auftritte für die Bewerbung der Steiermark als Tagungsdestination können nun realisiert werden.

Große Vorfreude: Julia Routil (Florian Weitzer Hotels & Restaurants), Barbara Kollmann (Graz

Convention Bureau), Michael Taucher und Claudia Lojer (H2O Therme), Andrea Sajben (Steiermark

Convention), Thomas Nepustil und Stefan Fehervary (Red Bull Ring & Projekt Spielberg), Angelika Dietmayer (Schladming – Dachstein Convention) und Stefan Ettl (Messe Congress Graz) im Rahmen der Tagung „Conventa“ in Ljubljana.

In besonderen Zeiten muss man auch besondere Aktivitäten setzen. Mit Hilfe von Online-Präsentationen und Hybride-Meetings konnte man in den letzten Monaten weiterhin den Kontakt zu Kunden aufrechterhalten und diese herausfordernde Zeit gut überbrücken.

Herz on Tour: ein Herbst voller Live-EventsDie Merkmale des grünen Herzens Österreichs und die innovativen Angebote für Meetings lassen sich aber am besten bei Live-Veranstaltungen in persönlichen Gesprächen übermitteln. Umso größter ist die Freude,

dass die Branche nun mit gleich mehreren internationalen Live-Präsentationsmöglichkeiten ins letzte Viertel des Jahres 2021 startet. Nach der „Conventa“ in Ljubljana und dem Branchenkongress „Convention 4U“ in Wiener Neustadt wird die Steiermark Convention auf folgenden Veranstaltungen vertreten sein: bei der Convention Austria von 4. bis 7. Oktober in Linz und bei der IBTM Barcelona von 30. November bis 2. Dezember.Viele Unternehmen wollen sich bei ihren Mitarbeitern oder Kunden bedanken, wieder gemeinsam in der Natur oder bei spannenden Locations Teamgeist erleben und den „Homeoffice-Alltag“ hinter sich lassen. Sei es bei Seminaren und Teambuildings im Freien oder Meetings mit Genussfaktor – die Palette ist brei gefächert.

Zahlreiche Anfragen und brandneue AngeboteDie Steiermark überzeugt mit einem geballten Angebot an weitläufigen Tagungsorten mit professioneller Infrastruktur, regionaler Kulinarik und gelebter Verbundenheit zur Natur. Die Anbieter der Steiermark Convention haben die Monate des Lockdowns genützt und ihr Angebot den aktuellen Trends entsprechend nachhaltig weiterentwickelt.

„Es freut mich, dass unsere Betriebe in den letzten, herausfordernden Monaten ihr Angebot für Meetings, Kongresse und Seminare vertieft haben! Die Steiermark als Tagungsdestination punktet mit ihrer intakten Natur, erstklassiger regionaler Kulinarik und der Herzlichkeit der Gastgeber stärker denn je“, meint Erich Neuhold, Geschäftsführer Steiermark Tourismus. „Der persönliche Kontakt zu den Kunden ist für mich eine der wichtigsten und schönsten Aufgaben der Steiermark Convention. Daher macht es mich glücklich, dass ich die Einzigartigkeiten der Steiermark als Tagungsdestination und die neuesten Angebote der Steiermark Convention endlich wieder bei zahlreichen internationalen Live-Veranstaltungen präsentieren darf“, ergänzt Andrea Sajben, Leitung Steiermark Convention.