Zahl der Wiener Hotelbetten steigt

Die Zahl der Hotelbetten in Wien liegt bei rund 71.000 – das sind mehr als vor der Coronapandemie, die gerade in der Stadthotellerie zu massiven Einbrüchen geführt hat. In der aktuellen Bestandsstatistik finden sich laut Wien Tourismus nun aber knapp 400 Herbergen mit 37.000 Zimmern. Damit verfügt die Bundeshauptstadt über rund 2500 Zimmer bzw. 3000 Betten mehr als im Jahr 2019.