Oberösterreich ist startklar für den Winter

Schneezauber, Pistenspaß, Hüttengaudi, Winterwellness und Adventerlebnis: OÖ ist im Winter ein Paradies für Urlauber.

Das vielfältige Angebot verspricht einen abwechslungsreichen Winterurlaub.

Punsch, Lebkuchen und Adventzauber: Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte in Oberösterreich.

„Die Reiselust ist nicht nur bei den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern, sondern auch in den östlichen Nachbar-Bundesländern Wien und Niederösterreich groß, Oberösterreichs Winter-Destinationen stehen hoch im Kurs“, freut sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Oberösterreich punktet bei Winterurlauber:innen mit einer familiären und gastfreundlichen Atmosphäre, fairen Angeboten, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und smarten Services wie preisgünstigem Online-Ticketing oder maßgeschneiderten Familien-Angeboten. Zudem profitieren Oberösterreichs Regionen und deren Freizeitangebote im Winter mit guter Erreichbarkeit und kurzer Anreise. Die gute Erreichbarkeit Oberösterreichs ist auch eine der Botschaften in und rund um Wien.

Die sieben Snow & Fun Skigebiete, die vier TourismusverbändeDachsteinSalzkammergut, Pyhrn-Priel, Traunsee-Almtal und Böhmerwald sowie der Oberösterreich Tourismus bündeln jetzt ihre Kräfte für einen gemeinsamen Marktauftritt.

Winterurlaub in Oberösterreich - viel mehr als nur Skifahren Einen abwechslungsreichen Winterurlaub verspricht das vielfältige Angebot in Oberösterreich für jede Zielgruppe und jede Geldbörse. Und trägt dem steigenden Interesse nach alternativen Aktivitäten Rechnung. Ob beim Langlaufen, beim Skitourengehen oder einfach beim Wandern in der Natur – die Magie des Winters lässt sich in Oberösterreich auf zahlreiche Arten entdecken. „In Oberösterreichs Skigebieten wurden schon in den vergangenen Jahren zusätzliche Angebote wie etwa Schneeschuh-Trails gestaltet“, berichtet Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Ober-österreich Tourismus, und ergänzt: „Attraktive Kombi-Angebote wie etwa Gesundheit und Wintervergnügen haben das Potenzial neue Zielgruppen anzusprechen.“ So können Winterfans ihremBewegungsdrang auch auf dem Fatbike, auf dem Schlitten oder auf dem Pferd freien Lauf lassen, sich in einer Therme oder in einem Gesundheitshotel verwöhnen lassen. Und auch ein Städte- und Kultururlaub verspricht dank Advent- und Weihnachtsmärkten, Ausstellungen und Events abwechslungsreiche Erlebnisse.