Perchten und Almen überzeugen in Cannes

Doppelten Grund zur Freude hatte die Tirol Werbung bei den Cannes Corporate Media & TV Awards: Die Jury zeichnete die Webdokumentation "Ganz weit oben" über das Almleben mit einem Goldenen Delfin aus. Der TV-Spot "Percht Latte" erhielt einen Silbernen Delfin.

Delfine zählen zu jenen Tieren, mit denen die Tirol Werbung üblicherweise eher wenig Berührungspunkte hat. Wenn sie aber in Trophäenform in Gold und Silber daherkommen, dann ist die Freude in der Landestourismusorganisation groß. Immerhin handelt es sich bei den Skulpturen um die Cannes Corporate Media & TV Awards, mit denen gleich zwei Filme der Tirol Werbung ausgezeichnet wurden.

Gold für Almdoku

Einen Goldenen Delfin gab es für die dreiteilige Web-Dokumentation "Ganz weit oben" über das Almleben in Tirol. Die Tirol Werbung hat diese Trilogie in Kooperation mit der Agrarmarketing Tirol im Rahmen der Produktionen für die diesjährige Sommerkampagne gedreht. Dieser authentische Blick auf den bäuerlichen Alltag überzeugte in der Kategorie Webdokumentation. Die Videos kamen nicht nur bei der Jury gut an, auch im Web wurden die Filme bereits mehr als 1,5 Millionen Mal angeschaut.

Ergänzt wurde dieser Erfolg durch einen Silbernen Delfin in der Kategorie Tourismusfilme - Regionen. Der Werbespot "Wir sind zu allen herzlich" mit dem vielsagenden Arbeitstitel "Percht Latte" wählt einen humorvollen Zugang zum Perchtenlauf und wird heuer im Winter ausgespielt.

Rund 800 Einreichungen aus mehr als 40 Ländern hatten sich an der heurigen Auflage der Awards beteiligt. Die Veranstaltung zählt zu den wichtigsten Festivals für Wirtschaftsfilme weltweit.