Presseaussendungen zu "Arbeitslosigkeit"

127 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 9 nächste Seite

Arbeitswelten neu denken: Hotellerie stellt sich für Jahrhundert-Herausforderungen auf

Um Bewerber:innen zu finden, greifen Hotels tief in die Tasche. An eine Entlastung bei den Lohnnebenkosten kommt Österreich nicht herum.

Hörl: „Wichtiger Unterstützungs-Mix entlastet hart getroffene Branchen und schafft Zuversicht vor dem Saisonstart!“

Einigung zwischen Regierung und Sozialpartnern: Praxisnahe und unbürokratische Lösungen sichern rasche und zielgerechte Hilfe in schwieriger Situation

FP-Landbauer: Mikl-Leitners 1G-Forderung ist Freiheitsraub und bedeutet massiven Schaden für die Nachtgastronomie!

FPÖ NÖ spricht von wirtschaftsfeindlicher Forderung der NÖ-Landeshauptfrau

FPÖ – Hauser zu Öffnungsschritten: Schwarz-grüne Regierung ist beratungsresistent!

Das ist lediglich eine Gastro- und Hotellerieöffnung mit angezogener Handbremse

ÖHV: Regierungsklausur ohne Budgets & Milestones für Tourismus undenkbar

Das Recovery-Programm der EU spart die am härtesten getroffenen Branchen aus. Österreich müsse diese Fehler ausgleichen, fordert ÖHV-General Gratzer.

Saisonstarthilfe: Jedes 3. Saisonhotel geht leer aus

Die Regierung versprach allen Saisonbetrieben, die ihre Beschäftigen halten, Entschädigungen. Dann schloss sie 1/3 aus. Die ÖHV fordert eine rasche Reparatur und eine Entschuldigung.

Vierte COVID-19-Welle gefährdet Aufholprozesse der westlichen Bundesländer

WIFO veröffentlicht Bericht zur regionalen Wirtschaft im II. Quartal 2021

Gewerkschaft vida: Schärfere Zumutbarkeitsbestimmungen im Tourismus fern jeder Realität

vida-Tusch: „Von gerade einmal 1.200 Euro netto kann man keine Familie ernähren!“

Ludwig/Hanke: Stadt Wien schnürt 13 Mio. Euro schweres Lehrlingspaket

Neue Maßnahmen der Stadt Wien leisten Unterstützung für Lehrlinge und Lehrausbildungsbetriebe

Große Hoffnung auf die Öffnungskommission: Es geht um knapp 19 Milliarden Euro und die Gesundheit

Messe-, Sport- und Kulturveranstalter appellieren an die Kommission: Jetzt ist der entscheidende Tag, damit die Pandemie nicht Wirtschaft und Psyche kaputt macht.

Doskozil-Vorstoß macht Mut: Burgenlands Hotels in den Startlöchern

ÖHV (Wien): Die Anstrengungen des Burgenlands bei der Covid-Bekämpfung müssen sich bezahlt machen, so ÖHV-Vizepräsident Hofmann.

Tourismusstimmung kippt: Alarmstufe rot

Das Corona-Management der Regierung ist gescheitert, ein Plan B fehlt. Die ÖHV fordert ein Auffangnetz für stark betroffene Branchen und von der FPÖ eine Kursumkehr

LH Mikl-Leitner: Mit Öffnungen in Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport ein Stück Freiheit zurückgewinnen

„Großer Aufschwung ab dem Sommer“ in der Wirtschaft

Bild zu AK Präsidenten von Salzburg und Tirol fordern: „Tourismus braucht klare Öffnungsperspektiven!“

AK Präsidenten von Salzburg und Tirol fordern: „Tourismus braucht klare Öffnungsperspektiven!“

Da die Bundesregierung nach ihrer Klausur Fragen offen ließ, fordern die AK Präsidenten Erwin Zangerl und Peter Eder konkrete Daten zur Öffnung von Tourismus und Gastronomie.

Hotels in den Startlöchern: Tausende offene Stellen auf einen Streich, Chance für Arbeitsmarkterholung

2/3 der Hotels könnten im Mai öffnen, die Öffnungskommission muss jetzt schnell und gut arbeiten. Knackpunkt wird der Mitarbeiterbedarf im Tourismus sein.

vorige Seite nächste Seite