Presseaussendungen zu "Bayern"

385 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 26 nächste Seite

Bild zu Tourismus als attraktiver Arbeitgeber: Kostenloses Schulungsprogramm für Führungskräfte startet

Tourismus als attraktiver Arbeitgeber: Kostenloses Schulungsprogramm für Führungskräfte startet

Innovative Führungskonzepte – speziell für die Tourismusbranche. Digitales Bewertungstool stärkt Mitarbeiterbindung und zeigt Potentiale.

Bild zu Servus Donau – die neue Sonderausgabe von Servus in Stadt & Land

„Servus Donau“: Servus in Stadt & Land veröffentlicht neue Sonderausgabe

Österreichs größtes Monatsmagazin widmet der Donauregion in Österreich und Bayern eine eigene Servus-Sonderausgabe: „Servus Donau“ nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine abwechslungsreiche und …

WKÖ-Mahrer: Tourismus-Öffnung im März ist machbar!

Betriebe, Experten erklären beim Öffnungsgipfel, wie Tourismus- und Freizeitbetriebe, Kunst und Kultur sicher öffnen können – klarer Fokus auf Präventions- und Sicherheitskonzepte

NEOS Tirol Chef spricht sich gegen Reisebeschränkungen für Familienangehörige über Weihnachten aus

„Es ist absurd, dass ich meine Schwester und ihre Familie in Bozen nicht besuchen darf und meine Schwiegereltern in Bayern ihre Enkel zu Weihnachten nicht sehen“, verdeutlicht NEOS Tirol Chef Dominik …

ÖHV-Veit: Besser sicherer Ski-Urlaub statt sicher in die Armutsfalle

Contes Vorstoß für ein Verbot von Skiurlauben basiert auf falschen Annahmen und blendet die Folgen aus.

Bild zu Servus Allgäu – Mit allen Sinnen

„Servus“ widmet sich dem Allgäu mit allen Sinnen

In einer neuen Servus-Regionalausgabe, die von Red Bull Media House Publishing in Kooperation mit Allgäu GmbH und dem Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben herausgegeben wird, erhalten die Leserinnen …

Die Sisi-Sonderausstellung wird verlängert!

Die Sisi-Sonderausstellung geht in Schloss Niederweiden und Schloss Hof vom 13. März bis 26. Oktober 2021 in die Verlängerung und wird um einen Ausstellungsbereich erweitert.

Jetzt braucht es die nächsten Öffnungsschritte

WKO Steiermark Präsident Josef Herk und Tourismusobmann Hans Spreitzhofer: "Ziel muss ein Wiedereröffnen im März sein!"

Bild zu NEOS Tirol: „Hörl & Co. ramponieren das Image des Tiroler Tourismus nachhaltig!“

NEOS Tirol: „Hörl & Co. ramponieren das Image des Tiroler Tourismus nachhaltig!“

Dominik Oberhofer zudem verärgert über Facebook-Post des Landeshauptmanns: „Die patriotische Kampf-Rhetorik gießt nur zusätzlich Öl ins Feuer!“

PULS 4/ PULS 24 – Pro und Contra: Nina Proll – Regierung behandelt Erwachsene wie Kinder

Hotelier Christian Harisch fordert im November einen Lockdown light, der Klubchef der Tiroler Grünen, Gebi Mair will in der Pandemie nicht nur dem Tourismus helfen.

Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 23.4.: Die Zukunft des Wintertourismus

Der Trend zu sanftem Tourismus ist zumindest theoretisch erkennbar – das ist Thema des von Raphaela Stefandl gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 23. April um 9.42 Uhr in Ö1.

Bild zu Alpenraum: Ausfall der Wintersaison bringt Wirtschaftssystem ins Wanken

Alpenraum: Ausfall der Wintersaison bringt Wirtschaftssystem ins Wanken

Der alpine Tourismus ist keine Insel der Seligen.

Bild zu Mahnwache mit T-Rex-Skelett vor dem Brandenburger Tor

Mahnwache mit original T-Rex-Skelett vor dem Brandenburger Tor

Mit einem 67 Millionen Jahre alten original T-Rex-Skelett aus dem Dinosaurier-Museum Altmühltal (Bayern) hat heute das Aktionsbündnis #AlarmstufeDunkelrot auf die existenziell dramatische Lage von …

Dringender Appell der Wirtschaftskammern aus Salzburg und Tirol an Bayerns Ministerpräsident Söder

24-Stunden-Regelung: Wirtschaftskammer-Präsidenten Peter Buchmüller und Christoph Walser fordern zu einem sachlichen Dialog auf.

Bild zu Von Schlafsäcken und Trennwänden: So war der Corona-Sommer 2020 auf den Alpenvereinshütten

Von Schlafsäcken und Trennwänden: So war der Corona-Sommer 2020 auf den Alpenvereinshütten

Die Saisonbilanz der Alpenvereinshütten fällt besser aus als erwartet: Ein Umsatzrückgang bei Nächtigungen konnte zum Teil durch ein starkes Geschäft mit Tagesgästen wettgemacht werden.

vorige Seite nächste Seite