Presseaussendungen zu "Dienstleistung"

219 Aussendungen

Bild zu Gösserbräu: Wanik vertraut den Töchtern

Gösserbräu: Wanik vertraut den Töchtern

Welser Tourismus-Visionär setzt Ziele in nächster Generation um

Bild zu Sanierungsfall Energieabgabenrückvergütung: EuGH Entscheidung bedeutet einen Sieg für den Tourismus

Sanierungsfall Energieabgabenrückvergütung: EuGH Entscheidung bedeutet einen Sieg für den Tourismus

2011 wurde die Energieabgabenvergütung für Dienstleistungsbetriebe gestrichen. Prodinger Steuerberatung begleitete ein Hotel durch den erfolgreichen Instanzenweg

Bild zu Pauschale Abgabe auf Entgeltansprüche kurzfristiger Aushilfen

Pauschale Abgabe auf Entgeltansprüche kurzfristiger Aushilfen

Wesentliche Erleichterung für Hotels - Ein schöner Erfolg konsequenter Lobbyarbeit

Bild zu Auszeichnung der Beratin|des Beraters 2015 durch den KWF-Vorstand

Auszeichnung für exzellente Beratung

Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds ehrt Brigitte Pertl von Prodinger GFB Tourismusmarketing

Berlin geht gegen illegale Ferienwohnungsnutzung vor - Airbnb wird zur Kooperation und Herausgabe der Nutzerdaten gezwungen

Das Geschäftsmodell illegaler alpiner Ferienwohnungen soll zum Auslaufmodell werden. Reisenzahn: "Wichtige Neuerung, die auch für Österreich Vorbild sein sollte"

Prodinger im Tourismusauschuss: Steuerreform 2016 stößt viele Hotelbetriebe in Krise

Prodinger Steuerkonzept zeigt mögliche Auswege auf. Rohrmoser und Reisenzahn präsentieren Steuerkonzept "Hotellerie, quo vadis?" vor dem parlamentarischen Tourismusausschuss.

Bild zu Wolfgang Reichl, neuer GF Segafredo Zanetti Austria

„Caffè ist Genuss, Emotion und Leidenschaft!“ Wolfgang Reichl neuer Geschäftsführer von Segafredo Zanetti Austria

Nach 30 Jahren il vero espresso italiano geht Mag. Claudius Neumayr in den Ruhestand und übergibt die Geschäfte seinem langjährigen Wegbegleiter Wolfgang Reichl.

PK AMS Wien & ÖHV: "Tourismus-Dynamik am Arbeitsmarkt nützen!"

Österreichs Hotels winken Millionen

Mit der Beschränkung der Energieabgabenvergütung auf Produktionsbetriebe wollte sich die Regierung rund 100 Millionen Euro pro Jahr sparen.

Offene Stellen: Dienstleistung bleibt Jobmotor

Die Standort- und Arbeitsmarktpolitik stärker auf mitarbeiterintensive Branchen mit guten Prognosen auszurichten ist ein Gebot der Stunde

Mensch oder Maschine? ÖHV-Umfrage sieht Roboter in Hotellerie im Vormarsch

ÖHV-Survey beleuchtet die Zukunft der Dienstleistung: Faktor Mensch unentbehrlich, Roboter halten in den nächsten fünf Jahren Einzug in die Hotels.

ÖHV-Standortkonzept: Arbeitssteuern & Staatsausgaben senken, Energiesteuern nur zum Lenken

Die ÖHV fordert ein nachhaltiges Steuerkonzept für den Standort: Steuerquote auf EU-Schnitt senken, Arbeit entlasten, Investitionen und Nachhaltigkeit forcieren.

Bild zu Prodinger Positionspapier: Hotellerie, quo vadis?

Hotellerie, quo vadis? - Ideen für die Politik, Mutinjektion für die Branche

Prodinger-Positionspapier nennt sinnvolle Maßnahmen zur raschen Entlastung der Betriebe

Bild zu Düstere Zukunft für den Tiroler Tourismus

Düstere Zukunft für den Tiroler Tourismus

Für den Tiroler Tourismus entstand 2015 der Eindruck, nicht verstanden zu werden oder aber, die politischen Entscheidungsträger nähmen diese Branche nicht ernst.

ÖHV: Weniger Arbeitslose in der Hotellerie

Beherbergung trotzt Negativ-Trend am Arbeitsmarkt: sinkende Arbeitslosenzahlen in Top-Tourismusbundesländern