Presseaussendungen zu "Epidemie"

158 Aussendungen

FW-Schwingenschrot: Nach Wiener Gastro-Blackout folgt Konkurs-Tsunami

Wiener Gastro-Schikanen haben sämtliche Dezember-Umsätze ersatzlos gekillt

Hörl: Die Uhr läuft, doch die Chance lebt!

Öffnung ist Gebot der Stunde – Schaden minimieren, Konsumflucht stoppen – betroffene Branchen zählen nicht zu relevanten Treibern

Hörl zu Lockdown-Ende ab 12. Dezember: Einhalten, was uns allen versprochen wurde!

Tirols Test-Infrastruktur erweist sich als Desaster

Vierte COVID-19-Welle gefährdet Aufholprozesse der westlichen Bundesländer

WIFO veröffentlicht Bericht zur regionalen Wirtschaft im II. Quartal 2021

Hilfspaket reparieren, bevor Lockdown in Kraft tritt

Der Lockdown hätte besser vorbereitet werden müssen. Jetzt sind Nachbesserungen bei den Entschädigungsmaßnahmen unverzichtbar, erklären Österreichs Tourismusorganisationen.

Austrian Leading Sights fordert einheitliche Öffnung von Hotellerie und Gastronomie

Aktuell dürfen mit Lockdown-Ende sowohl Hotels als auch Restaurants wieder öffnen.

Juristisch überprüft: Hotelöffnung ab 12. Dezember aus derzeitiger Sicht ohne Alternative

ÖHV (Wien): Juristisch, wirtschafts- und gesundheitspolitisch spricht alles für die Öffnung der Hotels ab 12. Dezember. Die Erwartungen an die neue Regierung sind hoch.

Bild zu Europäischer Mediengipfel Lech: Digitaltalks zu Corona, politischer Ratlosigkeit und Generation Protest

Europäischer Mediengipfel Lech: Digitaltalks zu Corona, politischer Ratlosigkeit und Generation Protest

Der 14. Europäische Mediengipfel, der von 2. bis 4. Dezember in Lech stattfinden hätte sollen, wird aufgrund der aktuellen Situation auf 21. bis 23. April 2022 verschoben.

VSV/Kolba: Staatsanwaltschaft stellt Ischgl-Ermittlungen ein

VSV verlangt Begründung und wird einen Fortführungsantrag stellen

Abgestrittener Lockdown Realität, Hotellerie hängt in der Luft: ÖHV fordert 100% Kurzarbeit ab 1. Tag

Wochenlang wurden die ÖHV-Forderungen nach Vorbereitungen für den worst case genauso ignoriert wie Prognosen von Gesundheitsexperten.

Hörl: Versprechen wurden eingehalten – Öffnungen sind schlüssig, richtig und notwendig!

Nehammer und Platter haben Wort gehalten

Bild zu Hans Entner (Vorstand des Verbandes der Tiroler Tourismusverbände)

Verband der Tiroler Tourismusverbände: Offener Brief an die österreichische Bundesregierung

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Schallenberg!

Offener Brief der ÖHV an die Bundesregierung

Hotels: Ihre Verbündeten im Kampf gegen Corona & Krise

Kurzarbeit: Regierung lässt Saisonbetriebe im Stich

ÖHV (Wien): Praktisch der gesamte westösterreichische Tourismus kann erst mit Neujahr in Kurzarbeit. Die ÖHV fordert 100% KuA ab Tag 1, 5% USt auf Dauer und 3.000 Euro Corona-Prämie.

Betriebe der Familie Querfeld unterstützen die Covid-19-Vorgaben

Sämtliche Betriebe der Familie Querfeld leisten ihren Beitrag um die aktuellen Covid-19-Verordnungen der Bundesregierung bzw. der Stadt Wien präzise umzusetzen und ihren Gästen sichere Gastfreundschaft …