Presseaussendungen zu "Gewerkschaften"

115 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 8 nächste Seite

Gewerkschaft vida hält Kombilohn-Vorschlag der WKÖ für absurd

vida-Tusch: „Es braucht konkrete Maßnahmen, um Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen“

Bild zu Gemeinsamer Appell von VC, ACA, UFO, Verdi, IGL/TGL

Gemeinsamer Appell von VC, ACA, UFO, Verdi, IGL/TGL

Stabilisierung der Lufthansa nur mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich

FCG/GPA-djp Gosch fordert den 31. Dezember als Feiertag

Gesundheit und work-life-balance dürfen Konsumwahn nicht zum Opfer fallen

„Hey Chef/in, du nervst!“ - Wie schlechter Führungsstil MitarbeiterInnen im Tourismus zusetzt.

Sonderauswertung des Arbeitsklima Index Tourismus belegt, wie Vorgesetzte die Frustration unter den Beschäftigten befeuern

Gewerkschaft vida: Nur hohe Ausbildungsstandards sorgen für Fachkräfte von morgen

vida-Tusch: „Breit fundierte Wissensvermittlung statt Schmalspurausbildung für Gastronomie-Lehrlinge!“

AUA muss dem Standort Wien erhalten bleiben

Thomas Rasch und Fritz Pöltl (FCG-ÖAAB-Fraktion AK-Wien) fordern eine staatliche Rettung der Airline über die ÖBAG mit Unterstützung der Industrie und der Wirtschaftskammer

Gewerkschaft vida begrüßt Jobbörse für Asylberechtigte

vida-Tusch: „Chance für Tourismus, Jobs mit Menschen, die bereits in Österreich sind, zu besetzen“

Verankerung des freien Sonntags in der Landesverfassung jetzt!

Thomas Rasch wieder zum Landesvorsitzenden der FCG Wien gewählt

GPA-djp-Teiber: Große Mehrheit der Wiener Handelsangestellten lehnt Arbeit am Sonntag ab

Entschleunigung als Qualitätsmerkmal einer modernen Metropole

Gewerkschaft vida: WKÖ-Umfragen müssen Taten folgen!

vida-Tusch: „Nur faire Bedingungen sichern motivierte Beschäftigte“

Corona-Krise: Ab Mai Kurzarbeit bei Austro Control

Flugverkehr um mehr als 90% eingebrochen

Burgenlands Tourismus zwischen Qualitätsoffensiven als Chance und 1.700 Euro netto als Standortkiller

Burgenlands Hoteliers wollen sich lieber um Angebot und Gäste kümmern als um Wettbewerbsnachteile. Eine praktikable Lösung für den Mindestlohn ist unumgänglich.

Und täglich grüßt die Sonntagsöffnung

FCG-ÖAAB Fritz Pöltl: „Ideen werden nicht besser, wenn man sie alle paar Wochen wiederholt!“

No-Na Umfrage zur Sonntagsöffnung

FCG-ÖAAB Fritz Pöltl: „Wiener sollten auch über die Nachteile einer Sonntagsöffnung informiert werden.“

Sonntagsöffnung kommt für Arbeitnehmer in Wien nicht in Frage

Fritz Pöltl (FCG-ÖAAB): „Der Sonntag bleibt für uns heilig!“

vorige Seite nächste Seite