Presseaussendungen zu "Polen"

386 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 26 nächste Seite

August: Wien verzeichnet 66% Nächtigungs-Plus zum Vorjahr und damit die Hälfte des Aufkommens 2019

Wiens Tourismus kommt schrittweise wieder in die Gänge: Knapp 900.000 Nächtigungen brachte der heurige August und damit ein Plus von 66% zum Vergleichsmonat 2020, immerhin wurden damit bereits rund 50% …

Wien: Juni mit rechnerischem Nächtigungs-Plus von 84%, erstes Halbjahr 2021 mit Nächtigungsrückgang von 71%

Rund 800.000 Nächtigungen und damit ein Minus von 71% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres brachte das großteils durch den Lockdown geprägte 1. Halbjahr 2021 für Wiens Beherbergungsbetriebe.

Österreicher geben für ihren Urlaub mehr aus als der europäische Durchschnitt

Das Urlaubsbarometer 2021, die umfangreichste Studie über Reiseverhalten, beleuchtet aktuelle und langfristige Trends.

Anlässlich der Eröffnung der Österreichischen Tourismustage: Neue Studie zeigt gute Aussichten für den Sommertourismus

Die Österreicherinnen und Österreicher sind im Reisefieber und das Urlaubsland Österreich dürfte profitieren: Eine neue Studie im Auftrag der ÖW hat gute Nachrichten für die Branche.

Wien: Nächtigungsrückgang von 93% im Februar

Im heurigen Februar, in dem Wiens Beherbergungsbetriebe neuerlich durchgehend für den Freizeittourismus geschlossen waren, wurde in Wien ein Nächtigungsrückgang von 93,3% auf 69.000 Nächtigungen …

Bild zu Görlitzer Synagoge als Kulturforum wieder eröffnet

Jüdische Spuren entdecken: Görlitzer Synagoge als Kulturforum wieder eröffnet (FOTO)

Nach jahrelanger aufwändiger Sanierung hat Görlitz ein überregional und international beachtetes Kulturdenkmal wieder für Besucher und Veranstaltungen geöffnet.

17 Millionen Euro für den Restart: Die Kampagnen der Österreich Werbung 2021

Mit dem Slogan „Auf Dich wartet ein guter Sommer“ wirbt die Österreich Werbung auf den ausländischen Nahmärkten. Separate Kampagnen stützen den Städtetourismus und die Tagungsbranche.

mrp hotels: Tourismus-Comeback mit vielen Fragezeichen.

Die Tourismusbranche atmet aufgrund der ersten Öffnungsschritte merkbar auf. Trotzdem bleibt die Unsicherheit in Bezug auf die Zukunft bestehen, viele Fragen sind weiterhin offen.

Bild zu Kärnten bereitet sich auf Neustart im Tourismus vor

Kärnten bereitet sich auf Neustart im Tourismus vor

Für einen sicheren Sommerurlaub auf der Südseite der Alpen

Wien zählte im Lockdown-Jänner 58.000 Nächtigungen (-94,9%), Beherbergungsumsatz 2020 brach um drei Viertel ein

Die Netto-Nächtigungsumsätze der Wiener Beherbergungsbetriebe im Jahr 2020 sind ausgewertet: Die Pandemie verursachte einen Rückgang um 76,6% auf 239 Mio.

Wien im Juli: 25% Nächtigungs-Plus zum Vorjahr, aber nur 35% des Juli-Aufkommens 2019

Mit 577.000 Nächtigungen brachte der heurige Juli ein rechnerisches Plus von 25% im Vergleich zum Juli 2020.

Wien im Mai: 269% Nächtigungs-Plus zum Vorjahr, aber nur 10% des Mai-Aufkommens 2019

Mit 153.000 Nächtigungen brachte der heurige Mai, in dem Wiens Beherbergungsbetriebe ab dem 19. auch wieder Freizeitgäste empfangen durften, ein rechnerisches Plus von 269 % im Vergleich zum Mai 2020.

Wien: April bringt Nächtigungsplus von 163%, aber nur 5% des Bestwerts aus 2019

Mit 76.000 Nächtigungen brachte der heurige April ein rechnerisches Plus von 163,4 % im Vergleich zum April 2020 – verglichen mit dem vor Corona gemessenen Bestwert aus dem April 2019 wurden heuer aber …

März: -76,7% Nächtigungen in Wien

Wien verzeichnet für März einen Nächtigungsrückgang zum Vorjahr von 76,7% auf 88.000 Nächtigungen.

Wien schließt 2020 mit 4,6 Mio. Nächtigungen (-73,9%) ab

Wien zählte aufgrund der Pandemie 2020 4,6 Mio.

vorige Seite nächste Seite