Presseaussendungen zu "Rauchen"

48 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

ÖAMTC: Don't smoke and drive – was Raucher beim Autofahren in Europa beachten sollten (+ Foto, + Grafik)

Wo Rauchverbot gilt und welche Strafen drohen, wenn Kinder an Bord sind

Wiener Gastronomie zur Rauchverbotsdiskussion: Wir brauchen Rechtssicherheit!

Dauerhafte Lösung für Anliegen der Branche gefordert – Beim aktuellen Mitarbeitermangel in der Gastronomie kann sich jeder seinen Arbeitsplatz selbst aussuchen

Rauchen aufhören macht Spaß und wie die E-Zigarette Österreichs Lokalszene verändern könnte

Die von der Regierung gesuchte Lösung des Rauchproblems liegt auf der Hand: generelles Rauchverbot für die Gastronomie, Dampfen bleibt erlaubt.

FWW-Baron: Wenn Rauchverbot nicht kippt, wird die Freiheit von Gästen und Wirten beschnitten

Freiheitliche Wirtschaft Wien vehement gegen totales Rauchverbot

Gewerbeordnungsreform sichert Qualitätstourismus

Nocker-Schwarzenbacher: Die Richtung stimmt, Nachbesserungen sind noch notwendig

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 23. Februar 2019. Von REINHARD FELLNER. "Almwiesen haben die Unschuld verloren".

Die tödliche Kuhattacke vom Pinnistal lässt den geklagten Landwirt bis ins Existenzielle haften und im Land die Köpfe rauchen.

Bild zu DER RESCHENHOF

DER RESCHENHOF startet rauchfrei in die Sommersaison

Es beschäftigt uns nun schon lange – das Rauchverbot in Gastronomiebetrieben.

Freiheitliche Wirtschaft Wien Baron: Abschaffung des totalen Rauchverbotes ist wichtiger Schritt für Gastronomen und Trafikanten

FWW erfreut über Fortschritt bei den Koalitionsverhandlungen

NEOS Wien/Ornig ad Rauchverbot: Es braucht Rechtssicherheit für die Gastronomen

Markus Ornig: „Wiener Stadtregierung darf die Gastronomiebetriebe nicht alleine lassen – wir fordern einen runden Tisch mit allen Beteiligten.“

Bild zu lutz - der club

Sorry, not sorry! Warum es manchmal verdammt hart ist ein Wirt zu sein

Wiener Gastronomie unter Druck. Geschäftsführer des -lutz-, wendet sich mit offenem Brief an die Öffentlichkeit.

Bild zu Lungenkrebs: Anzahl der Todesfälle bei Frauen könnte sich bis 2030 fast verdoppeln

Lungenkrebs: Anzahl der Todesfälle bei Frauen könnte sich bis 2030 fast verdoppeln

Schon heute ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in Österreich und jeder vierte Todesfall ist auf die Krankheit zurückzuführen.

ÖAMTC: Rauchverbot im Auto – Regelungen und Strafen in Europa (+ Foto, + Grafik)

Rauchverbot weit verbreitet, hohe Strafen möglich, Griechenland besonders streng

Gastronomie begrüßt Rücknahme des generellen Rauchverbotes

FV-Obmann Pulker: „Keine Raucherprävention auf dem Rücken der Gastwirte“

GewO-Novelle: Verantwortungsloser Machtpoker zulasten der Gastgewerbebetriebe

Bereits fertig ausverhandelte Raucherregelung vor Lokalen bleibt heute auf der Strecke – WK-Gastronomie-Vertreter: Vorverlegung der Sperrstunde kann existenzgefährdend sein

Bild zu „Niere schützen, Herz retten“ – über 1 Mio. Menschen allein in Österreich von chronischen Nierenerkrankungen betroffen

„Niere schützen, Herz retten“ – über 1 Mio. Menschen allein in Österreich von chronischen Nierenerkrankungen betroffen

Durch einfache Tests und eine, von Hausärzten durchgeführte, Früherkennungs-Offensive sollen die Zahl der Neuerkrankungen gesenkt und damit auch Folgeerkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems vermieden …

vorige Seite nächste Seite