Presseaussendungen zu "Soziales"

597 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 40 nächste Seite

TUI und Boeing erzielen umfangreiche Einigung zum Ausgleich der Folgen des 737 MAX-Flugverbots

* Großteil des entstandenen Schadens wird in den nächsten zwei Jahren ausgeglichen

Bild zu Österreichs Arbeitnehmer vernetzen sich via App

Österreichs Arbeitnehmer vernetzen sich via App

Die Corona-Krise und der Fachkräftemangel bringen Österreichs Unternehmer zum Umdenken in der Mitarbeiterpolitik.

Erste TUI Hotels in Deutschland öffnen wieder

* Auftakt der Sommersaison auf Sylt und an der Ostsee am 18. Mai

AUA muss dem Standort Wien erhalten bleiben

Thomas Rasch und Fritz Pöltl (FCG-ÖAAB-Fraktion AK-Wien) fordern eine staatliche Rettung der Airline über die ÖBAG mit Unterstützung der Industrie und der Wirtschaftskammer

Arbeitsplätze vor Corona retten: Tourismus muss „zweigleisig fahren“!

In einer Online-Präsidiumssitzung entwickelte die ÖHV konkrete Hilfsmaßnahmen zu Rettung bedrohter Arbeitsplätze in Hotels

Verkehrsbüro Group: Re-Start nach Lockdown in Hotellerie und Reisebüros

Die Verkehrsbüro Group, Österreichs größter Tourismuskonzern, setzt die nächsten Schritte des „Re-Starts nach Lockdown“ mit der Wiedereröffnung der ersten Hotels und Campingplätze sowie der …

Gerber: Neustartbonus schafft wichtige finanzielle Verbesserung für Beschäftigte im Tourismus!

Nettogehalt wird in einem ersten Schritt auf 80 Prozent des Vorbezugs vom AMS aufgestockt

Gewerkschaft vida hält Kombilohn-Vorschlag der WKÖ für absurd

vida-Tusch: „Es braucht konkrete Maßnahmen, um Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen“

TUI legt Zehn-Punkte-Plan für Hotelbetrieb nach Corona vor

- Umfangreiches Maßnahmenpaket für TUI Hotelmarken

Bild zu Gesichtsvisier

KLW stellt Produktion auf dringend benötigte Schutzartikel um

Aus Lichtwerbung werden zuverlässige Gesichtsmasken und Schutzbarrieren

FPÖ-Darmann zu Bundesregierung: Sperrstunden-Schikane und Maskenpflicht in Gastronomie sofort aufheben!

Gastronomen, Barbetreiber, Veranstalter und Hoteliers brauchen wieder ihre normalen Öffnungszeiten – Versprechen von Kurz & Kaiser für regionale Lockerungen waren nichts wert

TUI Group: Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen begrüßt Aussagen des spanischen Ministerpräsidenten Sanchez zum geplanten Start des Tourismus in Spanien

TUI Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen sagt zu den Ankündigungen des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez, den Tourismus in Spanien ab Juli wieder zu ermöglichen:

Bewegung aus der Krise

Stellenwert von Sport und körperlicher Aktivität während der Corona-Pandemie

1001 Nacht in der Region St. Johann in Tirol

Die Region bedankt sich mit Urlaubsaufenthalten bei den Helden des Corona-Alltags

Nach Coronavirus: TUI China nimmt Geschäft wieder auf und bietet Reisen in China an

- TUI Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen: "Tourismus innerhalb Europas braucht klare Perspektive.

vorige Seite nächste Seite