Presseaussendungen zu "Städtetourismus"

171 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 12 nächste Seite

Neues Master-Studium rückt nachhaltigen Städtetourismus in den Fokus

Der Studiengang „Urban Tourism & Visitor Economy Management“ startet im Herbst 2021. Er qualifiziert dazu, die Bedürfnisse von Gästen, Bevölkerung und Wirtschaft in Einklang zu bringen.

Aktueller ECM Benchmarking-Report für Tourismusentwicklung in Europa veröffentlicht

Im Rahmen der Jahrestagung des europäischen Verbandes für Städtetourismus „European Cities Marketing“ (ECM) wurde vor Kurzem der 16. „ECM Benchmarking Report 2019“ präsentiert, der vom ECM …

Grüne/Neßler: Endlich Planungssicherheit und Zukunftsperspektive für die Kunst-, Kultur- und Eventbranche

Schutzschirm für Veranstaltungsbranche wird im Tourismusausschuss behandelt

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 6. Oktober 2020. Von PETER NINDLER. "Tiroler als Skifahrer zweiter Klasse"

Dass die Axamer Lizum heuer vielleicht gar nicht aufsperrt, ist nicht nur eine regionale Angelegenheit.

Wegfall des größten Reisemarktes Deutschland trifft Wien schwer

Korrektur: Alleine im Juni 2020 entstanden 28,7% des gesamten Nächtigungsumsatzes in den Wiener Beherbergungsbetrieben durch Gäste aus Deutschland

Bild zu What’s next? Tourismus- und Hotelprofis blicken ohne zu große Erwartungen in das zweite Corona Jahr.

What’s next? Tourismus- und Hotelprofis blicken ohne zu große Erwartungen in das zweite Corona Jahr

Wie sehen Top Expertinnen und Experten die internationalen Entwicklungen am Hotelimmobilien-, Hotellerie- und Tourismusmarkt?

Deloitte und ÖHV Tourismusbarometer 2020: Österreichs Tourismusbetriebe blicken pessimistisch in die Wintersaison

Umsatzersatz ist wichtiger erster Schritt um zweiten Lockdown zu überstehen – weitere Unterstützungen müssen folgen.

Neßler/Grüne: Tourismusbranche bestmöglich durch den Winter bringen und nachhaltig und zukunftsfit gestalten

Grüne Tourismussprecherin will langfristig Förderstruktur auf Bundesebene ändern

Prodinger-Studie zeigt alarmierende Umsatzeinbrüche in der Hotelbranche auf

Analyse: Prognose der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die österreichischen Beherbergungsbetriebe für die Wintersaison 2020/21

Wegfall des größten Reisemarktes Deutschland trifft Wien schwer

Reisewarnung des Deutschen Auswärtigen Amtes für Wien bedeutet drohenden Verlust des größten Herkunftsmarktes für die Wiener Tourismusbranche. 2019 kamen 19% aller Gäste aus Deutschland.

Hanke/Kettner: Tourismus-Leitbetriebe nicht schlechter stellen

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Tourismusdirektor Norbert Kettner appellieren, Lockdown-Umsatzersatz und Fixkostenzuschuss für Tourismusbetriebe auch an große Unternehmen anzupassen.

Hilton Vienna Park schließt millionenschwere Renovierung ab

Österreichs größtes Hotel rüstet sich für die Rückkehr des Tourismus. Einzigartige Architektur und weitreichende Innovationen zeigen die Gastfreundschaft der Zukunft.

WIFO: Tourismusanalyse Mai bis August 2020

Erhebliche Nachfrageeinbußen in den ersten vier Sommermonaten

Winterkonzept: Wirtschaftliche Fragen bleiben offen

Dringend nötig: Lösungen für Fixkostenzuschuss, gesetzlich verordnete Einnahmenausfälle, Städtetourismus, Lehre und vieles mehr.

WienTourismus begrüßt Corona-Schnelltest-Pilotprojekt des Austria Center Wien

Im Austria Center Wien wurden erstmal 15-Minuten-Schnelltest für Großveranstaltungen durchgeführt.

vorige Seite nächste Seite