Presseaussendungen zu "Statistik"

676 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 46 nächste Seite

Wien: Nächtigungsrückgang im August betrug 71,5%

Wiens Nächtigungen im August gingen um 71,5% auf 518.000 zurück.

WIFO: Tourismusanalyse Mai bis Juli 2020

Nachfrage in den ersten drei Monaten der Sommersaison auf fast die Hälfte geschrumpft

Nächtigungsstatistik Juli 2020 zeigt Schere zwischen In- und Ausland sowie Stadt und Land

Die heute von der Statistik Austria vorgelegten Nächtigungszahlen zeigen einen deutlichen Rückgang.

Wien: - 88% bei Juni-Nächtigungen, - 65% im ersten Halbjahr

Wiens Tourismusbetriebe verzeichneten auch im Juni 2020 ein dramatisches Minus: Die Nächtigungen gingen um 88,0% auf 190.000 zurück.

WIFO: Tourismusanalyse Wintersaison 2019/20

Massiver Nachfrageeinbruch aufgrund der COVID-19-Krise im letzten Saisondrittel

ÖCC: Camping in Zeiten von Corona – Zulassungszahlen mit teils extremen Steigerungsraten

Im August wurden 84 Prozent mehr Wohnmobile neu zugelassen – was beim Kauf zu beachten ist

Jubel über blaues Auge?

WK-Präsident Peter Nemeth mahnt dabei, auch einen Blick „hinter die Statistiken“ zu machen

ÖCC: Camping nach dem Lockdown – Juni 2020 mit rund 24 Prozent mehr Ankünften von österreichischen Gästen

Allerdings deutlich weniger ausländische Gäste – auch Herbst für Camping geeignet

Bild zu Covid-19 trifft die Kongress- und Tagungsbranche mitten ins Gastgeberherz

Covid-19 trifft die Kongress- und Tagungsbranche mitten ins Gastgeberherz

Tagungsindustrie essenziell für Wirtschaftsstandort Österreich. Langsames Hochfahren der Branche nach Geschäftsstillstand. Kooperationen und neue Formate sind gefragt.

Bild zu Wien: Neustart für Tourismus

Wien: Neustart für Tourismus

Hinweis: Die Pressekonferenz wird auf Twitter live übertragen: [https://twitter.com/WienInfoB2B] (https://twitter.com/WienInfoB2B)

Bild zu mrp hotels: Lokale und globale Trends halten die Tourismusbranche auf Trab.

mrp hotels: Lokale und globale Trends halten die Tourismusbranche auf Trab.

Wenig Überraschendes bieten die Nächtigungszahlen für den Juli 2020 in Österreich.

Nächtigungsstatistik Juli 2020 zeigt Schere zwischen In- und Ausland sowie Stadt und Land

WKÖ-Fachverbandsobfrau Kraus-Winkler: Ferienhotellerie kann kurzfristig dank österreichischer Gäste aufatmen – spezifische Unterstützung für besonders betroffene Betriebe notwendig

Wien: Im Juli rund drei Viertel weniger Nächtigungen als 2019

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug.

Wiens Tourismus im Mai: -97,5% bei Nächtigungen

Wiens Tourismusbetriebe verzeichneten auch im Mai 2020 ein dramatisches Minus: Die Nächtigungen gingen um 97,5% auf 39.000 zurück, die Ankünfte um 98,1% auf 14.000. Von Jänner bis Mai wurden 2.603.000 …

Wiens Tourismus im April: -98,2% bei Nächtigungen

Totalausfall des Wiener Tourismus im April: Die Übernachtungen sind in diesem Monat um 98,2% auf 29.000 geschrumpft.

vorige Seite nächste Seite