Presseaussendungen zu "Statistik"

708 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 48 nächste Seite

Wien: Juni mit rechnerischem Nächtigungs-Plus von 84%, erstes Halbjahr 2021 mit Nächtigungsrückgang von 71%

Rund 800.000 Nächtigungen und damit ein Minus von 71% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres brachte das großteils durch den Lockdown geprägte 1. Halbjahr 2021 für Wiens Beherbergungsbetriebe.

VVO/KFV: Sicher durch den Sommer

Hitze, Diebstähle und viel Verkehr – der Sommer ist da und mit ihm auch die unterschiedlichsten Gefahren und Risiken, die jedoch unter Einhaltung gewisser Vorkehrungen gut verringert werden können.

WKÖ-Tourismus: Einigung auf Verlängerung der Kurzarbeit ist entscheidender Schritt am Weg zum Comeback der Branche

WKÖ-Seeber, Kraus-Winkler und Pulker: Bringt wichtige Planungssicherheit und Perspektive für Betriebe, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Grüne / Schwarz: Industriellenvereinigung auf dem fossilen Holzweg

Automobilindustrie muss auf E-Mobilität umstellen oder tausende Jobs sind bedroht

Bild zu Gletscherschmelze setzt sich unaufhaltsam fort

Gletscherschmelze setzt sich unaufhaltsam fort

Alpenverein legt aktuelle Daten vor und plädiert für ausnahmslosen Gletscherschutz

Öffnung der Hotellerie führt zu raschem Anstieg der Nächtigungen von Inländern im Juni 2021

Die auf Basis von Zahlungsdienstleistungsanbietern erhobenen Ausgaben im Reiseverkehr zeigen bereits im Juni eine deutliche Zunahme der Umsätze in der Hotellerie.

Wien im Mai: 269% Nächtigungs-Plus zum Vorjahr, aber nur 10% des Mai-Aufkommens 2019

Mit 153.000 Nächtigungen brachte der heurige Mai, in dem Wiens Beherbergungsbetriebe ab dem 19. auch wieder Freizeitgäste empfangen durften, ein rechnerisches Plus von 269 % im Vergleich zum Mai 2020.

Wien: April bringt Nächtigungsplus von 163%, aber nur 5% des Bestwerts aus 2019

Mit 76.000 Nächtigungen brachte der heurige April ein rechnerisches Plus von 163,4 % im Vergleich zum April 2020 – verglichen mit dem vor Corona gemessenen Bestwert aus dem April 2019 wurden heuer aber …

März: -76,7% Nächtigungen in Wien

Wien verzeichnet für März einen Nächtigungsrückgang zum Vorjahr von 76,7% auf 88.000 Nächtigungen.

Wien: Nächtigungsrückgang von 93% im Februar

Im heurigen Februar, in dem Wiens Beherbergungsbetriebe neuerlich durchgehend für den Freizeittourismus geschlossen waren, wurde in Wien ein Nächtigungsrückgang von 93,3% auf 69.000 Nächtigungen …

Bild zu Rendez-vous - Der Tisch fürs Wiedersehen in der Kulinarik-Destination Schweiz

Rendez-vous - Der Tisch fürs Wiedersehen in der Kulinarik-Destination Schweiz

Schweiz Tourismus bietet mit “Rendez-vous” den aufregendsten und exklusivsten Tisch-Finder für ein Wiedersehen mit Freunden, Familie oder Kollegen.

Sommer 2021: Heimaturlaub weiter ungeschlagen

Österreicher urlauben 2021 am liebsten im Inland. Städtetrips als Geheimtipp, ÖHV-Reitterer will internationalen Gästen mit Grünen Pass den Roten Teppich ausrollen.

Bild zu Offene Grenzen beleben die Wirtschaft

Freier Reiseverkehr essenziell für Tourismus in Deutschland und Österreich

Die Deutsche Handelskammer in Österreich (DHK) und die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) begrüßen die Erleichterungen im Grenzverkehr.

WIFO: Tourismusanalyse: Nach Totalausfall der Wintersaison drohen empfindliche Verluste für das gesamte Jahr 2021

November 2020 bis Februar 2021: Ankünfte –95,1%, Nächtigungen und Einnahmen –93,5%

Ganz Niederösterreich im RADLfieber

LR Schleritzko: Start der Mitmach-Aktion „Niederösterreich radelt 2021“ und nextbike-Saisonbeginn

vorige Seite nächste Seite