Presseaussendungen zu "Steuerreform"

161 Aussendungen
vorige Seite Seite 11 von 11 nächste Seite

Hotellerie: Mehrwertsteuer-Erhöhung kostet Jobs

ÖHV: Kolportierte Pläne für höhere Mehrwertsteuern lassen am Weitblick der Steuerreform-Kommission zweifeln.

Freie Interessenvertretungen: Entlastungen statt leerer Versprechen

ÖHV: Die Belastungen für Arbeitgeber sollen gesenkt, die Kaufkraft erhöht werden, fordern die freien Interessenvertretungen Österreichs: Rasch zu fassende Beschlüsse im Nationalrat sollen zeigen, wie …

Bild zu Tourismus spürt schlechtes Wetter und Wirtschaftskrise

Tourismus spürt schlechtes Wetter und Wirtschaftskrise

Schenner: Ziel ist, Niveau der letzten beiden Jahre halten

ÖHV zu Regierungskompromiss: Sparsame Gebarung ja, Querfinanzierung nein

Vermögenszuwachssteuer schwächt Eigenkapital, gefährdet Jobs

Steuerreform 2015 - Die wichtigsten Punkte aus Sicht der Hotellerie

November 2014: Substanzsteuern kosten Arbeitsplätze im Tourismus, treffen besonders die mittelständische Hotellerie - Deshalb: Keine neuen Steuern, sondern Strukturreformen! - Tourismus bereits …

ÖHV: Nicht eine Steuer durch eine andere ersetzen!

Oberstes Ziel der Steuerreform muss die Entlastung sein.

ÖHV an Politik: Jobmotor Tourismus in der Krise am Laufen halten

ÖHV-Vorschläge für das Regierungsprogramm einarbeiten

ÖHV zur Steuerreform 2010: Steueranreize zur Senkung von CO2-Emissionen

ÖHV will höhere Netto-Löhne für Mitarbeiter

ÖHV: Der Kurs muss Entlastung heißen

Klares Nein zur Substanzbesteuerung

Energieabgabenvergütung: ÖHV geht bis zum EuGH

Regierung wiederholt ihre Fehler: EU hat Streichung für Dienstleister schon einmal aufgehoben

ÖHV: Tourismuspolitik im Fokus - Eine Wahlempfehlung der anderen Art

Vor der Nationalratswahl verschafft die ÖHV Unternehmern und Mitarbeitern im Tourismus Klarheit über die Pläne der Parlamentsparteien für die Branche: Der ÖHV-Wahlcheck-Folder mit den wichtigsten …

vorige Seite nächste Seite