vorige Seite Seite 23 von 25 nächste Seite

Bild zu Marokko setzt bei Bildungs-Digitalisierung auf Tiroler Knowhow

Marokko setzt bei Bildungs-Digitalisierung auf Tiroler Knowhow

Das Institute of Microtraining schult Marokkos Tourismus, Schulen und Fußballvereine. Die ersten Kursthemen sind Hygiene im Zimmer, Internet-Sicherheit und Taktikwissen im Fußball.

Bild zu VR-Brillen zur emotionalisierenden Gästeinformation der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See.

ÖHT-Chef Kleemann testet Virtual Reality-Brillen zur Gästeinformation der Tourismusregion Villach

Virtual Reality-Brillen haben das Zeug, interessierten Gästen in Tourismusbüros emotional starke Bild- & Filminfos zu vermitteln.

Bild zu Über 7000 Top-Einkäufer aus der Gastronomie und es werden immer mehr.

Über 7000 Top-Einkäufer aus der Gastronomie und es werden immer mehr.

Weltleitmesse Ambiente 2020 in Frankfurt am Main positioniert sich als globaler Handelsplatz der HoReCa-Branche. Seien Sie als Aussteller mit dabei!

Bild zu Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Exklusiver Kick-Off vom „12. Amuse Bouche * Wettkampf der Top-Lehrlinge“

Bild zu Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal.
Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal. Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Alpenverein, Naturfreunde und WWF machen sich stark für den Erhalt alpiner Freiräume – Verbauung unberührter Tiroler Gletscher für den Massentourismus muss gestoppt werden.

Bild zu ÖHT-Chef Mag. Wolfgang Kleemann testet Virtual Reality-Brillen zur Gästeinformation der Tourismusregion Villach

ÖHT-Chef Kleemann testet Virtual Reality-Brillen zur Gästeinformation der Tourismusregion Villach

Virtual Reality-Brillen haben das Zeug, interessierten Gästen in Tourismusbüros emotional starke Bild- & Filminfos zu vermitteln.

Bild zu Ehrentitel für Linzer Tourismusdirektor

Ehrentitel für Linzer Tourismusdirektor

Auszeichnung für den Einsatz in Tourismus und Kultur

Bild zu Präziser Durchblick und spannende Fernblicke auf Baumwipfelpfaden

Präziser Durchblick und spannende Fernblicke auf Baumwipfelpfaden

Erlebnis Akademie AG aus Bayern ist von VIScope, dem Erlebnisfernrohr aus Tirol, überzeugt

Bild zu Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Exklusiver Kick-Off vom „12. Amuse Bouche * Wettkampf der Top-Lehrlinge“

Bild zu Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal.
Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal. Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Alpenverein, Naturfreunde und WWF machen sich stark für den Erhalt alpiner Freiräume – Verbauung unberührter Tiroler Gletscher für den Massentourismus muss gestoppt werden.

Bild zu VR-Brillen zur emotionalisierenden Gästeinformation der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See.

ÖHT-Chef Kleemann testet Virtual Reality-Brillen zur Gästeinformation der Tourismusregion Villach

Virtual Reality-Brillen haben das Zeug, interessierten Gästen in Tourismusbüros emotional starke Bild- & Filminfos zu vermitteln.

Bild zu Ehrentitel für Linzer Tourismusdirektor

Ehrentitel für Linzer Tourismusdirektor

Auszeichnung für den Einsatz in Tourismus und Kultur

Bild zu Wiens schönste Schanigärten und spannendste Freizeitprojekte 2019

Wiens schönste Schanigärten und spannendste Freizeitprojekte 2019

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“

Bild zu Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Top-Manager netzwerken mit Top-Lehrlingen

Exklusiver Kick-Off vom „12. Amuse Bouche * Wettkampf der Top-Lehrlinge“

Bild zu Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal.
Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal. Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp.

Alpenverein, Naturfreunde und WWF machen sich stark für den Erhalt alpiner Freiräume – Verbauung unberührter Tiroler Gletscher für den Massentourismus muss gestoppt werden.